Chancenlos gegen den Erstplatzierten: Damen I verlieren gegen Schönmünzach

Eigentlich hätte dies ein spannendes Spiel werden können, so waren die Unterreichenbacherinnen als Zweiter in der Tabelle den Schönmünzacherinnen doch nah auf den Fersen, doch die Unterreichenbacherinnen mussten den weiten Weg nach Schönmünzach ersatzgeschwächt auf sich nehmen.

In den Doppeln sah es anfänglich gar nicht schlecht aus, doch nach je vier Sätzen gingen zwei Punkte nach Schönmünzach. Im weiteren Verlauf der Partie gelang es lediglich Saskia Fabricius einen 3:0-Sieg für die Unterreichenbacherinnen zu entscheiden. Auch Irene Kaiser lieferte ein gutes Spiel gegen die Nummer Zwei der Gegner, musste sich jedoch nach vier Sätzen geschlagen geben.

Am Ende der Partie mussten sich die Unterreichenbacherinnen eingestehen, dass an diesem Tag die Schönmünzacherinnen die klar bessere Mannschaft war.