Herren II gewinnen gegen Nagold

Am vergangenen Donnerstag, 10.11.22, musste die zweite Herrenmannschaft der TTG bei der Zweitvertretung des VfL Nagold antreten. Nach über drei Stunden Spielzeit konnten die Spieler um Mannschaftsführer Fabian Kroker einen wichtigen 9:6-Auswärtserfolg feiern.

Nach den Eingangsdoppeln lagen die Gäste mit 1:2 im Rückstand. Das Doppel 1 Kroker/Baumeister konnte ihre Partie in fünf spannenden Sätzen für sich entschieden, während die Paarungen Hofsäß/Blessing und Ganai/Nutz den Gastgebern den Sieg überlassen mussten.

In den darauffolgenden Paarungen des vorderen Paarkreuzes konnten Denis Hofsäß und Fabian Kroker jeweils in fünf Sätzen die Punkte für die TTG sichern. Im mittleren Paarkreuz holten sich die Nagolder die Punkte wieder zurück. Patrick Ganai und Manuel Blessing mussten ihre Partien abgeben. Das hintere Paarkreuz mit Klaus Nutz und Johannes Baumeister waren an diesem Tag eine Bank. Sie dominierten ihre Gegner und gewannen jeweils deutlich in drei Sätzen. Somit stand es zur Halbzeit 5:4 für die Spieler der TTG.

Die zweiten Partien im vorderen Paarkreuz entwickelten sich zu Krimis. In hochklassigen Begegnungen jeweils in fünf Sätzen wuden die Punkte geteilt. Dennis Hofsäß gewann sein Spiel, Fabian Kroker hatte in seinem Spiel das Nachsehen. Die Partien im mittleren Paarkreuz waren an Spannung auch nicht zu überbieten. Patrick Ganai gewann seine Partie knapp, während Manuel Blessing auch sein zweites Spiel abgeben musste. Den Sieg für die zweite Herrenmannschaft der TTG brachten Klaus Nutz und Johannes Baumeister unter Dach und Fach. Sie gewannen auch ihre zweiten Partien und holten damit alle möglichen Punkte für die TTG.

Mit diesem wichtigen Auswärtserfolg konnten die Spieler der zweiten Herrenmannschaft ihren vorderen Tabellenplatz festigen.