23./24.02.2024 TTG Jungen I – VfL Stammheim (2:6) und TV Calmbach II (0:6)

U19 verliert gegen Stammheim Das vergangene Wochenende hielt für die Jugend U19-Mannschaft der TTG Unterreichenbach-Dennjächt zwei anspruchsvolle Tischtennisspiele bereit, die beiden Teams starke Herausforderungen boten. Trotz ihres unermüdlichen Einsatzes musste die Mannschaft in beiden Begegnungen Niederlagen hinnehmen.Am 23. Februar 2024 traf die TTG Unterreichenbach-Dennjächt Jugend U19-Mannschaft auf den VfL Stammheim. Trotz eines kämpferischen Auftritts und vereinzelten Siegpunkten seitens Andrej Schöninger, konnte das Team die Begegnung nicht für sich entscheiden und musste sich letztendlich mit einem Ergebnis von 6:2 geschlagen geben. Schöninger erwies sich als wertvoller Akteur und holte sowohl im Doppel mit Partner Luc Thiel als auch in seinem Einzel wichtige Punkte für sein Team.Das zweite Spiel fand am 24. Februar 2024 gegen den…

Weiterlesen23./24.02.2024 TTG Jungen I – VfL Stammheim (2:6) und TV Calmbach II (0:6)

20.02.2024 Spende der Volksbank pur

Volksbank pur ermöglicht die Anschaffung neuer Trainingsanzüge für die Jugend Dank einer großzügigen Spende der Volksbank pur bekam die Jugendabteilung der TTG Unterreichenbach-Dennjächt neue Trainingsanzüge. Am vergangenen Dienstag (20.02.2024) fand vor dem Jugendtraining die offizielle Übergabe an die Jugendspieler und -spielerinnen statt. Josef Schreiner, Regionalmarktdirektor der Volksbank pur, übergab Lena Romeiko, Jugendleiterin TTG Unterreichenbach-Dennjächt, Johannes Baumeister, Sportwart TTG Unterreichenbach-Dennjächt, sowie den Jugendspieler und -spielerinnen die neuen Trainingsanzüge. Sowohl während des Trainingsbetriebes als auch bei den Mannschaftswettbewerben und Turnieren treten die Kinder und Jugendlichen in Zukunft einheitlich auf. „Wir sind der Volksbank pur für die Spende sehr dankbar. Als kleiner Sportverein sind wir immer wieder auf finanzielle Unterstützung für den Spielbetrieb angewiesen”, erklärt Lena Romeiko.

Weiterlesen20.02.2024 Spende der Volksbank pur

03.02.2024 TTG Jungen I – TSV Freudenstadt II 0:6

Jungen U19 verlieren gegen Freudenstadt Am vergangenen Samstag (03.02.2024) trat die Jungenmannschaft zur Mittagszeit gegen den weit angereisten Gegner aus Freudenstadt an. Durch den kurzfristigen Ausfall eines Spielers war die U19 unterbesetzt, machte aber an der Platte eine gute Figur.Im Doppel konnten die Brüder M. und L. Mauch im ersten Satz noch mithalten, ehe der Gegner sich eingestellt hatte und alle drei Sätze für sich entschied. In den darauffolgenden Einzeln sah es anfangs schwierig für J. Mauch aus. Obwohl die Leistung stetig zunahm, konnte auch hier kein Satz für die TTG gewonnen werden. Sein Bruder L. Mauch lieferte sich einen starken Schlagabtausch mit dem Top-Spieler aus Freudenstadt. Er konnte sich zweimal in der Verlängerung…

Weiterlesen03.02.2024 TTG Jungen I – TSV Freudenstadt II 0:6