TTG Herren III gegen Altburg II chancenlos

Die dritte Herrenmannschaft der TTG Unterreichenbach-Dennjächt hatte beim Gastspiel in Altburg nicht nur mit dem überlegenen Gegner, sondern auch mit den äußerst niedrigen Hallentemperaturen zu kämpfen.

Bereits in den Anfangsdoppeln gingen die Gastgeber vom TT Altburg II mit 3:0 in Führung. Dabei hatten die Unterreichenbacher Johannes Baumeister/Tom van de Braak durchaus die Chance auf einen Punktgewinn. Sie verloren aber letztlich knapp im Entscheidungssatz.

In den Einzeln setzte sich der spielerische Vorteil der Einheimischen fort. Lediglich Johannes Baumeister und Andreas Gerdes konnten mit ihren Einzelerfolgen noch Ergebniskosmetik betreiben. Am Ende stand ein verdienter 9:2-Erfolg für die Altburger Reserve.

Am 03.12.2022 geht es für die TTG III zum Gastspiel nach Oberkollbach. Die zweite Mannschaft der Gastgeber ist auch in der unteren Tabellenhälfte angesiedelt, sodass durchaus die Möglichkeit auf Punkte besteht. Spielbeginn ist um 14.00 Uhr.