BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


1. Jungen: Kreisliga Nord

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
2. PlatzVorrunde 2011/2012Kreisliga Nord641129:22+79:3
6. PlatzRückrunde 2010/2011Kreisliga Nord713330:37-75:9
6. PlatzVorrunde 2010/2011Bezirksklasse830533:38-56:10
1. PlatzRückrunde 2009/2010Kreisliga Nord Jungen880048:8+4016:0
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreisklasse A Nord Jungen660036:6+3012:0
1. PlatzRückrunde 2008/2009Kreisklasse D Nord Jungen770042:7+3514:0
4. PlatzVorrunde 2008/2009Kreisklasse D Nord Jungen512221:26-54:6


Spielberichte Rückrunde 2009/2010 >Tabelle

Bericht 10.04.2010 TV Oberhaugstett II - Jungen I 1:6

Zum dritten Mal in Folge wurde unsere erste Jungenmannschaft ohne Punktverlust Meister.

Im letzten Spiel der Rückrunde gewannen wir in der Stammbesetzung Marco DiNaro, Tom van de Braak, Philip Mollekopf und Michael Bernhardt gegen den Gastgeber Oberhaugstett II. Nur Michael Bernhardt musste den Gastgebern den Ehrenpunkt überlassen.

Mannschaftsführer Tom van de Braak ist stolz auf die Leistung seiner Mannschaft. Marco DiNaro blieb als einziger Spieler der Kreisliga Nord ungeschlagen. Für ihn ist ebenso wie für Michael Bernhardt die Zeit in der Jugend vorbei. Sie starten in der kommenden Saison im Herrenbereich. So wird in der neuen Saison die 1. Jungenmannschaft neue Gesichter bekommen.

Bericht 27.03.2010 Jungen I - SF Emmingen 6:2

Durch den Erfolg gegen Emmingen sicherten wir uns bereits vor dem letzten Spieltag die Meisterschaft und das Anrecht auf den Aufstieg in die Bezirksklasse. Unsere Jungs gewannen ohne Probleme beide Doppel . In den Einzeln überzeugten auf unserer Seite Marco Di Naro und Philip Mollekopf, die in ihren Spielen dominierten. Unser Mannschaftkapitän Tom van de Braak hatte nicht das Glück gepachtet. Er verlor sein erstes Spiel im entscheidenden Satz mit nur zwei Punkten Unterschied. Trainer und Betreuer Patrick Becht machte für diese Niederlage allerdings nicht nur das fehlende Glück, sondern auch die defensive Spielweise seines Schützlings verantwortlich. Auch im Tischtennis ist oftmals Angriff die beste Verteidigung. In seiner zweiten Begegnung machte er es dann besser und gewann. Michael Bernhardt musste seine erste Niederlage in der Kreisliga einstecken er verlor gegen Emmingens Fabian Hendrich. Er wird es verschmerzen. 

Bericht 20.03.2010 TT Altburg II - Jungen I 2:6
Unsere 1. Jungenmannschaft blieb in Altburg weiter ohne Verlustpunkt. DiNaro / Mollekopf verloren ihr erstes Doppel im fünften Satz gegen Berkremer / Peters. Van de Braak / Bernhardt gewannen ihr Doppel gegen Scholz / Ertel ohne Probleme. In den Einzeln gewannen Marco DiNaro, Philipp Mollekopf und Michael Bernhardt alles, nur Tom van de Braak musste einen Punkt den Gegnern überlassen. Die Jungs müssen noch ein Spiel gewinnen und dann steht dem Aufstieg nichts mehr im Weg.
Bericht 06.03.2010 VfL Stammheim II - Jungen I 0:6

Die Hürde bei den Calwer Vorstädtern war dann doch nicht so hoch wie erwartet. Marco Di Naro. Tom van de Braak, Philip Mollekopf und Michael Bernhardt ließen ihren jüngeren und noch etwas unerfahrenen Gegnern nur einen einzigen Satzgewinn.

Bericht 28.02.2010 Jungen I - TV Calmbach I 6:0
Die Mitaufsteiger aus Calmbach traten in ihrer Bestbesetzung an, hatten jedoch gegen uns keine Chance.
In den Doppeln gewannen Di Naro/ Mollekopf und van de Braak/ Bernhardt jeweils mit 3:1. Marco Di Naro und Tom van de Braak gewannen ihre Einzel souverän mit 3:0. Im Gegensatz zu Michael Bernhardt und Philip Mollekopf, die beide hart kämpfen mussten um ihre Spiele im fünften Satz für sich zu entscheiden.
Mit diesem hohen Sieg konnten unsere Jungs ihren Vorsprung in der Tabelle ausbauen.
Bericht 20.02.2010 Jungen I - TSV Hirsau I 6:1
Voller Spannung empfing die erste Jungenmannschaft die Gäste aus Hirsau, die bislang Tabellenführer waren. Dieses Spiel war sicherlich vorentscheidend dafür welche Mannschaft am Ende die Nase vorne hat ☺. Di Naro/Mollekopf gewannen ihr Doppel gegen Urbano/Faas im vierten Satz. Van de Braak/Bernhardt hatten keine Mühe gegen Kriakis/Faas und gewannen 3:0. Der bislang ungeschlagene TTG Spitzenspieler Marco Di Naro blieb auf seiner Erfolgsspur und gewann beide Einzel. Auch seine Teamkollegen Philip Mollekopf und Michael Bernhardt gewannen ihre Einzel mit Bravour. Nur Tom van de Braak hat gegen die Nummer eins von Hirsau den Kürzeren gezogen und verlor im vierten Satz.
Mit diesem Sieg haben unsere Jungs die Tabellenführung übernommen.
Bericht 06.02.2010 SF Gechingen - Jungen I 1:6

Vom Auswärtsspiel gegen Gechingen 1 kehrte die erste Jungenmannschaft mit einem deutlichen Sieg nach Hause zurück.  DiNaro / Mollekopf gewannen ihr Doppel gegen Schwarz / Schwartze nur im fünften Satz. Auch van de Braak / Bernhardt kamen am Anfang nicht ins Spiel und verloren den ersten Satz. Danach kamen sie besser zurecht und gestalteten die Begegnung noch erfolgreich für uns. Somit lagen hatten wir nach den Doppeln eine beruhigende 2:0 Führung erreicht.

In den Einzeln musste Philip Mollekopf den Gechingern den Ehrenpunkt überlassen. Aber auch Marco Di Naro , Tom van de Braak und Michael Bernhardt gaben einige Sätze an die Gastgeber ab, so dass sie letztlich mit dem Ergebnis, aber nicht mit ihrer Leistung zufrieden waren. In den kommenden Spielen wollen sie spielerisch mehr überzeugen.

Bericht 16.01.2010 Jungen I - TTF Althengstett I 6:1
Im ersten Spiel in der Kreisliga Nord bewährten sich die Jungen 1 und gewannen klar. In den Doppeln hatten DiNaro/Mollekopf zunächst Schwierigkeiten gegen die Althengstetter Huss/Schulz und lagen mit 0:2 Sätzen zurück. Am Ende konnten sie das Spiel dennoch im fünften Satz für sich entscheiden. Van de Braak/Bernhardt gewannen souverän gegen Kömpf/Röcker. In den Einzeln waren die TTGler Marco DiNaro, Philip Mollekopf und Michael Bernhardt deutlich überlegen, nur Tom van de Braak hatte Probleme mit dem Spiel von Huss, der Nummer 1 von Althengstett, und musste den Gästen den Ehrenpunkt überlassen.