BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


3. Herren: Kreisklasse C Calw

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
6. PlatzVorrunde 2014/2015Kreisklasse B Calw1241765:86-219:15
2. Platz Kreispokal BVorrunde 2014/2015Kreispokal B Schwarzwald540113:6+78:2
4. PlatzRückrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw181008115:110+520:16
4. PlatzVorrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw950460:51+910:8
5. PlatzRückrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw1662895:106-1114:18
5. PlatzVorrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw831447:54-77:9
3. PlatzRückrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw181215143:89+5425:11
4. PlatzVorrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw951369:48+2111:7
3. PlatzRückrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw181332146:71+7529:7
3. PlatzVorrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw961267:40+2713:5
1. PlatzRückrunde 2009/2010Kreisklasse D West870167:30+3714:2
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreisklasse D West440036:12+248:0
9. PlatzRückrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw921635:72-375:13
8. PlatzVorrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw930658:65-76:12


Spielberichte Vorrunde 2008/2009 >Tabelle

Archiv: 06.12.2008 MUTTV Bad Liebenzell V - Herren III 4:9
Mit einem Sieg im Stadtteil Unterhaugstett konnte unsere Mannschaft die Liebenzeller auf dem Abstiegsplatz halten.
Dabei verlief der Start ein den Doppeln einmal mehr nicht planmäßig. Zum Glück gewann das Doppel, von dem man am Wenigsten erwartet hatte, Christian Schüssler/David Wörtz, den einzigen Punkt in den Doppeln für unsere Mannschaft. Unsere beiden anderen Paarungen enttäuschten und mussten die Siege den Gastgebern überlassen.
In den Einzeln spielten wir dann mit dem notwendigen Glück erfolgreicher. Werner Thomalla, Christian Schüssler und Winfried Becht steuerten je zwei Punkte für ihre Mannschaft bei. Ebenfalls ungeschlagen blieben auch David Wörtz und Clemens Ganz, die allerdings nur einmal an den Tisch durften.

Nach Abschluss der Vorrunde sind wir auf dem achten Platz und sind nur zwei Punkte vom Abstiegsplatz entfernt. Allerdings sind auch einige Mannschaften vor uns noch einzuholen. In der Vorrunde fehlte uns neben dem notwendigen Glück auch oft die Bestbesetzung, da Spieler wegen unserer Personalmisere in der zweiten Mannschaft aushelfen mussten.
Archiv: 29.11.2008 VfL Stammheim III - Herren III 9:6
Eigentlich war die Leistung unseres Teams ganz ordentlich. Am Ende verpassten es dann aber das Doppel Werner Thomalla/Winfried Becht sowie Stefan Schüssler das mögliche Unentschieden zu erreichen.
So war es dann wie schon häufiger in dieser Saison. Der Gegner behielt die Punkte. Für die Unterreichenbacher überzeugte Werner Thomalla. Er gewann neben zwei Einzeln mit Winfried Becht auch einen Punkt im Doppel. Weitere Siege von David Wörtz/Patrick Ganai im Doppel und je einem Erfolgserlebnis von David Wörtz und Winfried Becht war dann am Ende zu wenig.
Archiv: 22.11.2008 Herren III - WSV Schömberg III 7:9
Nur zwei von acht möglichen Einzelpunkten erzielten wir im zweiten und dritten Paarkreuz. Nachdem zusätzlich von vier Doppeln nur ein Spiel gewonnen wurde gab es am Ende eine unglückliche Niederlage. Da nützte es auch nichts, dass Joachim Gutjahr und Werner Thomalla ihre Spiele für unsere Mannschaft gewannen.
Archiv: 01.11.2008 Pokal Herren III - SV Gültlingen 0:4
Ein Satzgewinn durch Stefan Schüssler war die ganze Ausbeute unseres Teams gegen die B-Klassenmannschaft aus Gültlingen. Die höhere Spielklasse der Gäste schlug sich somit deutlich im Ergebnis nieder.
Archiv: 01.11.2008 Herren III - TTF Althengstett V 5:9
Gegen eine in Bestbesetzung spielende Gästemannschaft mussten wir beide Punkte abgeben. In den Doppeln waren wir bei zwei Siegen von David Wörtz/Patrick Ganai und Joachim Gutjahr/Stefan Schüssler bei einer Niederlage von Christian Schüssler/Winfried Becht noch mit 2:1 im Vorteil.
In den Einzeln kamen aber nur noch zwei Siege von Joachim Gutjahr und ein Erfolg von Winfried Becht dazu.
Wir stehen jetzt auf einem Abstiegsplatz. Es werden dringend Punkte benötigt. Vielleicht könnte der eine oder andere Spieler durch etwas mehr Trainingsfleiß glänzen.
Archiv: 25.10.2008 TT Altburg III - Herren III 4:9
In Altburg mussten wir unbedingt gewinnen um den Abstiegsplatz zu verlassen. Nach längerer Spielpause half uns Matthias Wolfangel als Ersatzspieler aus. So richtig viel hat er noch nicht verlernt. Er gewann mit Joachim Gutjahr das Doppel und war auch in seinem Einzel deutlich überlegen. Etwas müde war Joachim Gutjahr der bereits unmittelbar vor der Begegnung der dritten Mannschaft in der "Zweiten" ausgeholfen hatte. Er gewann eine Begegnung und musste eine Niederlage hinnehmen.
Auch Clemens Ganz und Patrick Ganai wiesen je eine ausgeglichene Bilanz aus. Da aber Werner Thomalla und David Wörtz, ebenso wie Matthiasn Wolfangel, im Einzel ohne Niederlage blieben und zudem das Doppel Stefan Schüssler/Clemens Ganz für uns punktete gelang der angestrebte doppelte Punktgewinn.
Archiv: 04.10.2008 TTC Egenhausen II - Herren III 9:6
Doch etwas überraschend konnten beide Teams in nahezu der besten Aufstellung antreten. Dabei sorgten die Gastgeber bereits in den Doppeln für eine 3:0 Führung und damit für eine Vorentscheidung.
Unsere Mannschaft kämpfte in den Einzeln zwar wacker. Sie konnte das Blatt aber nicht mehr wenden. Somit blieben die Siege von Winfried Becht (2), Werner Thomalla (1), Joachim Gutjahr (1), Christian Schüssler (1) und David Wörtz letztlich nur Ergebniskosmetik.
Wenn man in den nächsten Spielen die Leistungen in den Doppeln nicht verbessert, so muss man bereits heute um den Klassenerhalt fürchten. Es gelten einfach immer noch einige Tischtennisweisheiten:
1. Nix Training, nix Leistung
2. Wer den Ball nicht über das Netz spielen kann verliert.
3.Man muss dem Gegner einfach auch die Chance geben einen Fehler zu machen.
Archiv: 27.09.2008 Herren III - TV Neuenbürg II 1:9
Gegen die Gäste aus dem Enztal verloren wir die ersten beiden Doppel im Entscheidungssatz. Dabei konnte ein erspielter Vorsprung das eine oder andere Mal nicht zum Satzgewinn und damit zum Sieg genutzt werde.
Völlig unverständlich war es aber dann doch, dass bei uns nun gar nichts mehr zusammen lief. Lediglich Patrick Ganai gelang für unsere Mannschaft noch der Ehrenpunkt.
Es bleibt nur die Hoffnung, dass diese desolate Vorstellung eine Ausnahme bleibt. Wir sind guten Mutes.
Archiv: 20.09.2008 TV Calmbach VI - Herren III 3:9
Gegen die ersatzgeschwächten Gastgeber ließen wir nichts anbrennen. Bereits nach den Doppeln gingen wir mit 2:1 in Führung. Winfried Becht/Christian Schüssler zeichneten dabei für unseren Verlustpunkt verantwortlich.
In den Einzeln musste dann nur noch Werner Thomalla den Calmbachern Punkte überlassen. Ihm gelang es an diesem Tag nicht deutliche Satzführungen letztlich in Siege umzuwandeln. Unsere erfolgreichsten Spieler waren Joachim Gutjahr und Christian Schüssler, die jeweils zwei Einzelspiele gewannen.
Archiv: 19.09.2008 Pokal Herren III - VfL Nagold II 4:0
Die Gäste verzichteten auf den Pokaleinsatz. Wir haben somit die Begegnung gewonnen und ziehen in die nächste Runde ein.
Archiv: 13.09.2008 Herren III - TV Oberhaugstett IV 6:9
Ohne Werner Thomalla und Joachim Gutjahr, standen wir gegen den spielstarken Aufsteiger letztlich auf verlorenem Posten.
Nach den Doppeln führten wir etwas überraschend durch Siege von Ganz/Ganai und W.Becht/St. Schüssler bei einer Niederlage von Chr. Schüssler/Wörtz mit 2:1.

In den nachfolgenden Einzeln hatten die Gäste aber in den ersten beiden Paarkreuzen ein zu deutliches Übergewicht. Allein Winfried Becht gelang hier ein Punkt, während die Gäste sieben Mal erfolgreich waren. So waren die Siege von David Wörtz (2) und Stefan Schüssler (1) im dritten Paarkreuz letztlich nur Ergebniskosmetik.

Am Ende wurde der engagierte Einsatz des Teams nicht mit einem Punktgewinn belohnt.