BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


3. Herren: Kreisklasse B Calw

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
2. Platz Kreispokal BVorrunde 2014/2015Kreispokal B Schwarzwald540113:6+78:2
6. PlatzVorrunde 2014/2015Kreisklasse B Calw1241765:86-219:15
4. PlatzRückrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw181008115:110+520:16
4. PlatzVorrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw950460:51+910:8
5. PlatzRückrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw1662895:106-1114:18
5. PlatzVorrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw831447:54-77:9
3. PlatzRückrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw181215143:89+5425:11
4. PlatzVorrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw951369:48+2111:7
3. PlatzRückrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw181332146:71+7529:7
3. PlatzVorrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw961267:40+2713:5
1. PlatzRückrunde 2009/2010Kreisklasse D West870167:30+3714:2
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreisklasse D West440036:12+248:0
9. PlatzRückrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw921635:72-375:13
8. PlatzVorrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw930658:65-76:12


Spielberichte Vorrunde 2014/2015 >Tabelle

Bericht 14.12.2014 SV Gültlingen II - Herren III 4:1

Die Herren III konnten beim Endspiel des Kreispokal in Gültlingen gegen den gleichnamigen Gegner eine 1:4 Niederlage nicht verhindern. Dies war allerdings vorhersehbar, konnte man doch lediglich mit zwei von drei möglichen Spielern nach Gültlingen reisen.

 

Manuel Blessing holt den Ehrenpunkt

Betrachtet man allerdings den -> Spielberichtsbogen, wird schnell deutlich, dass das Spiel dennoch einen engeren Verlauf nahm, als das Ergebnis vermuten lässt.

 

So brachte Manuel Blessing die TTG mit seinem 4-Satz Erfolg über Sascha Krause mit 1:0 in Führung, ehe TTG-Vorstand David Wörtz die Überlegenheit von Bernd Fischer anerkennen musste. Damit lagen die Gültlinger vor dem Doppel mit 2:1 in Führung.

 

Das Doppel ging zwar mit 0:3 aus Sicht unserer Spieler verloren, allerdings waren zumindest in Satz 1 und 2 die Chancen der Unterreichenbacher auf einen Erfolg gegeben.

 

Danach war auf unserer Seite der Widerstand gebrochen und nach der 0:3 Niederlage von Manuel Blessing gegen Bernd Fischer stand mit dem SV Gültlingen II der neue Pokalsieger fest.

 
   

 

Dennoch ein Dank an unsere Spieler, die die Fahnen für die TTG in Gültlingen hochgehalten haben.

 

Bericht 02.12.2014 Herren III - TSV Wildbad II 4:0

Die Herren III stehen im Finale. Am Dienstag Abend besiegte die dritte Herrenmanschaft den Gast aus Wildbad mit 4:0 und steht somit im Finale im Kreispokal Klasse B Calw. Mit 12:6 Sätzen und zwei gewonnen fünf Satzspiele war es ein hart umkämpftes Spiel mit schönen Ballwechseln. Aufgrund des Satzverhätlnisses ist der Sieg wohl etwas zu hoch ausgefallen, war aber dennoch verdient.

Man kann sich nun auf ein spannendes Finale gegen Gültlingen freuen.

Vorschau 29.11.2014 SF Emmingen - Herren III

Nach dem Heimspiel-Erfolg gegen den TTC Birkenfeld V darf man gespannt sein, wie es im Match am kommenden Samstag auswärts gegen SF Emmingen I laufen wird. Beide Teams weisen 5:9 Punkte auf und liegen auf den Rängen 7 (SF) und 8 (TTG) in der Kreisklasse B. Somit darf man sich sicherlich auf ein spannendes, enges und umkämpftes Spiel freuen.

Bericht 22.11.2014 Herren III - TTC Birkenfeld V 9:4

Es war fast wie zu den Zeiten ihres „zweiten“ Frühlings: die beiden Oldtimer Erwin Bender und Werner Thomalla sorgten gemeinsam für fünf Punkte beim 9:4-Erfolg gegen die Gäste vom TTC Birkenfeld V in dieser Vorrunden-Partie der Herren-Kreisklasse B. Und beide mussten sich dabei teilweise ordentlich strecken, denn ihre Gegner hatten nichts zu verschenken.

Die weiteren Zähler erkämpften

  • das Doppel Norbert Seitz / Klaus Nutz, das sich in drei Sätzen gegen das Spitzendoppel der Gäste durchsetzte, und damit für einen erfolgreichen 2:1-Start der Heimmannschaft sorgte.

  • ein großartig aufspielender Norbert Seitz, der bei seinem ersten Einsatz in dieser Saison mit Karl-Heinz Berke die Nummer eins der gegnerischen Mannschaft in vier Sätzen bezwang

  • ein zufriedener Mannschaftsführer Christian Schüssler, der mit seinem Erfolg gegen Jessica Eutinger für die wichtige 6:3 Halbzeit-Führung sorgte

  • ein kämpferischer Klaus Nutz, der endlich einmal „sein“ Spiel durchbrachte, und mit 3:1 gegen Alexander David gewann

 

Dieses positive Gesamtergebnis sollte auf jeden Fall dazu beitragen, die nächste Begegnung in der kommenden Woche engagiert anzugehen, wenn es auswärts gegen den punktgleichen aber besser platzierten Gastgeber SF Emmingen I geht.

Bericht 14.11.2014 SV Gültlingen - Herren III 1:4

Am Freitag Abend konnte sich die dritte Herrenmanschaft der TTG gegen Gültlingen III das Ticket fürs Halbfinale des Kreispokals sichern. Beim 4:1 Erfolg musste sich lediglich Schüssler im fünften Satz geschlagen geben. Für die Gäste spielten Bender, Blessing und Schüssler.

Bericht 15.11.2014 Herren III - VFL Nagold II 2:9

Nichts zu holen gab es für die Herren III der TTG am Samstag im Heimspiel gegen die zweite Mannschaft aus Nagold. Manuel Blessing und Christian Schüssler konnten durch jeweils einen Punkt noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Für die Unterreichenbacher spielten Bender, Blessing, Thomalla, Nutz, Schüssler und Wörtz.

Bericht 25.10.2014 Herren III - TTC Ottenbronn IV 7:9

Erneut musste die dritte Herrenmannschaft am Samstagabend einem Rückstand nach den Doppeln hinterherlaufen, lediglich das Doppel Schüssler/Wörtz konnten einen Punkt für die Gastgeber erzielen. Durch starke Einzelauftritte kamen die Hausherren noch an ein 7:8 heran, mussten sich im Schlussdoppel dann allerdings geschlagen geben. Letztendlich wäre eine Punkteteilung möglich gewesen. Die Punkte für die TTG im Überblick: Bender (1),Thomalla (2), Wörtz (2) und Becht(1).

Bericht 18.10.2014 Herren III - TSV Wildbad II 4:9
 

Im zweiten Heimspiel der noch frischen Saison musste sich die dritte Herrenmannschaft der TTG den Gästen aus Wildbad mit 4:9 geschlagen geben. Nach den Doppeln lagen die Gastgeber bereits mit 0:3 im Hintertreffen. In den Einzeln konnten lediglich Bender, Thomalla, Schüssler und Wörtz jeweils einen Punkt zur Ergebniskosmetik beitragen ( -> Spielberichtsbogen ).

   

 

 

Bericht 11.10.2014 Herren III - TV Calmbach V 9:2

Im ersten Heimspiel konnte die dritte Herrenmanschaft der TTG die ersten Punkte auf ihrem Konto verbuchen. Lediglich das Doppel Thomalla/Gutjahr und ein das Einzel von Erwin Bender musste den Gästen überlassen werden.

Spieler des Abends auf Unterreichenbacher Seite war sicherlich Manuel Blessing, der sowohl beide Einzel, als auch das Doppel mit seinem Partner Erwin Bender gewinnen konnte und damit den Grundstein zu diesem Erfolg legte.

 

Bericht 27.09.2014 SV Gültlingen II - Herren III 9:0

Zum ersten Punktspiel war für die dritte Herrenmannschaft der TTG gegen die Gastgeber aus Gültlingen nichts zu holen. Die Gastgeber sind einer der Meisterschaftsanwärter und die Unterreichenbacher waren, nach dem Ausfall einer Reihe von Spielern, froh wenigstens ein komplettes Team stellen zu können. Auch die Akteure die letztlich aufliefen spielten teilweise mit Verletzungen Nach den Doppeln lagen die Gäste mit 0:3 zurück. Dabei hatten Bender/Thomalla das Pech, dass Sie im Entscheidungssatz mit 11:8 verloren.  Auch in den folgenden Begegnungen dominierten die Gültlinger und kamen zu einem, auch in dieser Höhe, verdienten Sieg.

Bericht 18.09.2014 Kreispokal B / TV Oberhaugstett IV - Herren III 1:4

Mit einem 1:4 Auswärtserfolg zieht die dritte Herrenmannschaft in die nächste Pokalrunde ein. Nach der 2:0 Führung durch Blessing und Bender musste sich Schüssler in einem 5 Satzspiel geschlagen geben. In einem spannenden Doppel konnten die Gäste die Führung weiter ausbauen. Den Schlusspunkt setzte Erwin Bender in einem umkämpften Spiel.