BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


3. Herren: Kreisklasse B Calw

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
6. PlatzVorrunde 2014/2015Kreisklasse B Calw1241765:86-219:15
2. Platz Kreispokal BVorrunde 2014/2015Kreispokal B Schwarzwald540113:6+78:2
4. PlatzRückrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw181008115:110+520:16
4. PlatzVorrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw950460:51+910:8
5. PlatzRückrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw1662895:106-1114:18
5. PlatzVorrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw831447:54-77:9
3. PlatzRückrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw181215143:89+5425:11
4. PlatzVorrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw951369:48+2111:7
3. PlatzRückrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw181332146:71+7529:7
3. PlatzVorrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw961267:40+2713:5
1. PlatzRückrunde 2009/2010Kreisklasse D West870167:30+3714:2
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreisklasse D West440036:12+248:0
9. PlatzRückrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw921635:72-375:13
8. PlatzVorrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw930658:65-76:12


Spielberichte Vorrunde 2013/2014 >Tabelle

Bericht 23.11.2013 Herren III - SF Gechingen II 9:6

Nachdem die Gäste aus Gechingen ohne ihren Spitzenmann Reinhold Gehring antraten, wollten die Einheimischen diese Chance nutzen. Die Unterreichenbacher hatten dann auch einen Traumstart. Sie entschieden die Anfangsdoppel für sich und gingen mit 3:0 in Führung.

 

Patrick Ganai, Klaus Nutz, Werner Thomalla und Philip Mollekopf erhöhten, bei einem Gegenpunkt von Clemens Böttinger, auf 7:1. Danach ließ die Konzentration nach und den Gechingern gelangen noch fünf Einzelerfolge. Den Sieg erreichte das Thomalla-Team aber trotzdem durch weitere Erfolge von Joachim Gutjahr und Erwin Bender.

 

Mit 10:8 Punkten hat die "Dritte" der TTG nach Abschluss der Vorrunde einen Platz im gesicherten Mittelfeld der Tabelle erobert. Dies sollte am Ende auch zum Ziel "Klassenerhalt" beitragen. Allerdings ist abzusehen, dass Patrick Ganai in der Rückrunde nicht mehr zur Verfügung steht, da er wohl fest in der zweiten Mannschaft eingesetzt werden muss.

Vorschau 23.11.2013 Herren III - SF Gechingen II

Das dritte Herrenteam der TTG um Spitzenspieler Erwin Bender erwartet zum letzten Spiel der Vorrunde die Mannschaft von Gechingen II. Die Gäste gehören, wie die Untereichenbacher, zu den Mannschaften aus dem gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Viel wird davon abhängen ob die Gäste mit ihrem Spitzenspieler Reinhold Gehring antreten, der bisher nur in Heimspielen eingesetzt wurde. Am vergangenen Wochenende hatten die Gechinger mit einem überraschendem Punktgewinn gegen Aufstiegsaspirant TSV Hirsau aufhorchen lassen. Auf jeden Fall ist eine interessante Partie mit einem knappen Ausgang zu erwarten.    

Bericht 16.11.2013 SV Gültlingen II - Herren III 9:7

Am Ende reichte es für die dritte Mannschaft der Unterreichenbacher nicht zum angestrebten Punktgewinn in Gültlingen. Wie ausgeglichen die Begegnung war sieht man daran, dass beide Teams jeweils 30 Sätze für sich entschieden.

 

Der Start für die Nagoldtäler verlief recht vielversprechend. In den Doppeln sorgten Erwin Bender/Joachim Gutjahr und Werner Thomalla/Klaus Nutz, bei einem Gegenpunkt durch Mario Kahle/Harald Gross, für die 2:1 Führung.

 

In den Einzeln waren dann Erwin Bender, Werner Thomalla, Klaus Nutz, Philip Mollekopf und Joachim Gutjahr je einmal für die Gäste erfolgreich. Damit gingen die Gültlinger mit einer 8:7 Führung ins Schlussdoppel. Dort vepassten dann Erwin Bender/Joachim Gutjahr in fünf spannenden Sätzen (12:10, 9:11, 12:14, 11:9 und 10:12) den durchaus möglichen Punktgewinn.

 

Für die TTGler galt an diesem Tag: "Erst hat man kein Glück und dann kommt auch noch Pech hinzu." Mit 8:8 Punkten bewegt sich das Team um Mannschaftsführer Werner Thomalla im gesicherten Mittelfeld und hat gute Chancen das angestrebte Ziel, den Klassenerhalt, zu erreichen.

Bericht 02.11.2013 Herren III - TSV Hirsau 3:9

Die erwartete Niederlage kassierte die dritte Herrenmannschaft der TTG im Heimspiel gegen einen der Aufstiegsfavoriten, den TSV Hirsau.

 

Norbert Seitz als Punktelieferant für die Herren III

Norbert Seitz als Punktelieferant für die Herren III

Einzig Erwin Bender und Norbert Seitz hatten Erfolgserlebnisse für die Gastgeber. Sie waren gemeinsam  im Doppel siegreich und gewannen auch jeweils ein Einzel.  

 

Insgesamt ist die Niederlage vielleicht etwas zu hoch ausgefallen. Am Ende nahmen die Gäste aus der Calwer Vorstadt die Punkte aber verdientermaßen mit.

 

 

 

 

Bericht 26.10.2013 Herren III - TTF Althngstett III 0:9

Noch nicht einmal den Ehrenpunkt ließ der Aufstiegsfavorit aus Altengstett  zu. Im Spiel der dritten Mannschaften waren die Gäste deutlich überlegen.  Allerdings verloren Klaus Nutz, Philip Mollekopf, Joachim Gutjahr und Michael Bernhardt ihre Spiele erst im Entscheidungssatz und verpassten so die Ergebniskosmetik für die Nagoldtäler, 

Bericht 05.10.2013 Herren III - SF Emmingen 9:6

Die dritte Herrenmannschaft der Unterreichenbacher erreichte im Heimspiel gegen Emmingen einen verdienten Sieg. Spitzenspieler Erwin Bender war trotzdem nicht ganz zufrieden mit seinen TTG-Kollegen: "Bei einer 8:4 Führung haben wir es nochmal unötig spannend gemacht."

Nachdem die TTGler erneut mit einer anderen Besetzung als in den vergangenen Spielen antraten verlief der Auftakt nicht nach Maß. Die Emminger führten nach den Doppeln mit 2:1, Patrick Ganai und Erwin Bender waren für die Einheimischen erfolgreich.

 

In den Einzeln holten die Gastgeber die zum Sieg notwendigen Punkte. Dabei zeigten sich Erwin Bender und Michael Bernhardt, wie schon in der vergangenen Woche, in ausgezeichneter Verfassung und erzielten jeweils zwei Punkte für ihr Team. Je ein Erfolgserlebnis auf Seiten der Hausherren hatten Patrick Ganai, Werner Thomalla, Norbert Seitz und Joachim Gutjahr.

Das Ergebnis fand dann auch Erwin Bender in Ordnung: "Gut war, dass jeder Mannschaftskollege ein Einzel gewonnen hat."  Recht hat er; so kann man gewinnen. Bei vier Ausfällen, wie am vergangenen Wochenende, geht nichts.

Bericht 12.10.2013 TV Calmbach V - Herren III 1:9

Der erhoffte Erfolg gelang der TTG Herren III im Enztal. Letzlich war die fünfte Mannschaft der Calmbacher ohne Chance. Allerdings ist der Sieg mit  9:1 etwas zu hoch ausgefallen. Es gab einige knappe Ergebnisse. Letztlich gelang aber nur Manuel Blessing der Ehrenpunkt für die Gastgeber.

Bereits nach den Doppeln führten die Nagoldtäler mit 3:0. Diesen Vorsprung bauten Erwin Bender, Klaus Nutz, Joachim Gutjahr , Philip Mollekopf, Michael Bernhardt und Christian Schüssler in den Einzeln dann zum Gesamtsieg aus.

Bericht 05.10.2013 Herren III - SF Emmingen 9:6

Die dritte Herrenmannschaft der Unterreichenbacher erreichte im Heimspiel gegen Emmingen einen verdienten Sieg. Spitzenspieler Erwin Bender war trotzdem nicht ganz zufrieden mit seinen TTG-Kollegen: "Bei einer 8:4 Führung haben wir es nochmal unötig spannend gemacht."

Nachdem die TTGler erneut mit einer anderen Besetzung als in den vergangenen Spielen antraten verlief der Auftakt nicht nach Maß. Die Emminger führten nach den Doppeln mit 2:1, Patrick Ganai und Erwin Bender waren für die Einheimischen erfolgreich.

 

In den Einzeln holten die Gastgeber die zum Sieg notwendigen Punkte. Dabei zeigten sich Erwin Bender und Michael Bernhardt, wie schon in der vergangenen Woche, in ausgezeichneter Verfassung und erzielten jeweils zwei Punkte für ihr Team. Je ein Erfolgserlebnis auf Seiten der Hausherren hatten Patrick Ganai, Werner Thomalla, Norbert Seitz und Joachim Gutjahr.

Das Ergebnis fand dann auch Erwin Bender in Ordnung: "Gut war, dass jeder Mannschaftskollege ein Einzel gewonnen hat."  Recht hat er; so kann man gewinnen. Bei vier Ausfällen, wie am vergangenen Wochenende, geht nichts.

Pressestimmen: > Vorschau Spieltag 12/13.10.2013
Bericht 02.10.2013 TV Calmbach V - Herren III (Pokal) 0:4

Ohne Probleme erreichte die dritte Herrenmannschaft der TTG Unterreichenbach-Dennjächt die zweite Runde im B-Klassenpokal. Erwin Bender, Patrick Ganai und Christian Schüssler gaben im Enztal nur zwei Sätze ab. Die mit mehrfachem Ersatz spielenden Calmbacher waren in allen Belangen unterlegen.

Bericht 28.09.2013 TV Ebhausen - Herren III 9:5

Am Ende behielten die Gastgeber verdientermaßen die Punkte gegen die dritte Mannschaft der TTG. Wenn vier Spieler im Team kein einziges Einzel gewinnen, dann hat man eben keine Chance auf Punkte. In den Eingangsdoppeln erspielten Werner Thomalla und Klaus Nutz den erhofften Punkt für die TTG. Die Paarung Erwin Bender/Michael Bernhardt hatte in der entscheidenden Phase sehr viel Pech und verlor mit zwei Punkten Unterschied im Entscheidungssatz. Christian Schüssler und Winfried Becht wehrten sich nach Kräften und mussten den Einheimischen trotzdem zum Sieg in 3:1 Sätzen gratulieren.

In den nachfolgenden Einzeln waren Michael Bernhardt und Erwin Bender jeweils zwei Mal für die TTGler erfolgreich. Nach dem aber ihre Mannschaftskollegen nichts Zählbares zusammen brachten war die Niederlage des Teams von Mannschaftsführer Werner Thomalla besiegelt.

 

Diese Niederlage ist für das TTG-Team sicher nicht so schwer wiegend. Es kommen noch Gegner, gegen die man die Punkte zum Klassenerhalt holen kann.

Bericht 27.09.2013 TV Höfen II - Herren III 2:9

Der erhoffte Auswärtssieg gelang der dritten Mannschaft der TTG bei der Höfener Reserve. Bereits nach den Doppeln führten die Gäste mit 2:1.

In den Einzeln ließen dann die Nagoldtäler, in der Besetzung Patrick Ganai (2 Siege), Erwin Bender (2), Norbert Seitz (1),  Klaus Nutz (1), Philipp Mollekopf und Joachim Gutjahr (1), keinen Zweifel mehr am späteren Sieger aufkommen.

Insgesamt wehrten sich die Gastgeber nach Kräften. Sie hatten aber nur im ersten Paarkreut Chancen auf eine Ergebnisverbesserung. Diese blieb ihnen jedoch verwehrt, da Erwin Bender und Patrick Ganai in den entscheidenden Phasen des Spiels die besseren Nerven oder das notwendige Glück hatten.

 

Für die TTGler waren dies zwei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Bericht 21.09.2013 Herren III - TSV Bad Wildbad II 9:0

Nach dem unsere dritte Herrenmannschaft von der Spielabsage per Mail nichts mitbekommen hatte absolvierte das Team eine lockere zusätzliche Trainingseinheit mit dem Schwerpunkt Doppeltraining.

Irgenwann wurde dann festgestellt, dass der Gegner aus der Badestadt nicht kommt und uns die Punkte schenkt.

Vorschau 16.11.2013 SV Gültlingen II - Herren III

Viel wird für die TTGler davon abhängen welche Mannschaft Spielführer Werner Thomalla in Gültlingen an die Tische bringen kann. Nach den Niederlagen gegen Althengstett und Hirsau strebt die Mannschaft zumindest einen Punktgewinn an.