BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


3. Herren: Kreisklasse D West

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
6. PlatzVorrunde 2014/2015Kreisklasse B Calw1241765:86-219:15
2. Platz Kreispokal BVorrunde 2014/2015Kreispokal B Schwarzwald540113:6+78:2
4. PlatzRückrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw181008115:110+520:16
4. PlatzVorrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw950460:51+910:8
5. PlatzRückrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw1662895:106-1114:18
5. PlatzVorrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw831447:54-77:9
3. PlatzRückrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw181215143:89+5425:11
4. PlatzVorrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw951369:48+2111:7
3. PlatzRückrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw181332146:71+7529:7
3. PlatzVorrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw961267:40+2713:5
1. PlatzRückrunde 2009/2010Kreisklasse D West870167:30+3714:2
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreisklasse D West440036:12+248:0
9. PlatzRückrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw921635:72-375:13
8. PlatzVorrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw930658:65-76:12


Spielberichte Vorrunde 2009/2010 >Tabelle

Bericht 28.11.2009 Herren III - SF Emmingen II 9:0
Christian Schüssler, Marco Di Naro, David Wörtz, Winfried Becht, Norbert van de Braak und Michael Bernhardt sicherten der Unterreichenbacher "Dritten" durch diesen Sieg die überlegene Halbzeitmeisterschaft. Die Emminger kamen nur zu einem einzigen Satzgewinn.
Nach der ersten Halbrunde hat die dritte Herrenmannschaft der TTG die besten Chancen sich für die Aufstiegspiele am Saisonende zu qualifizieren. Nach der Vorrunde haben zwei Spieler ein besonderes Lob verdient. Marco Di Naro, der als Jugendlicher vier "Schnupperspiele in der "Dritten" machte, gewann alle Einzelbegegnungen. Christian Schüssler musste nur einmal seinem Gegner zum Sieg gratulieren.
Bericht 14.11.2009 Birkenfeld V - Herren III 4:9
Buchstäblich mit dem letzten Aufgebot reisten wir in die Sixthalle nach Gräfenhausen zum Spiel gegen Birkenfeld V. Eigentlich hatten wir uns kaum eine Chance ausgerechnet.
Es kam aber anders. Marco Di Naro und David Wörtz, mit angeblich der besten Leistung seit Jahren, waren unsere Matchwinner. Beide gewannen ihre beiden Einzelspiele. Bemerkenswert ist dabei, dass sich Marco Di Naro im ersten Paarkreuz behauptete und David Wörtz seinen ersten Sieg überhaupt gegen Heinz Weissflog (Nummer 3 der Birkenfelder) einfuhr. Sehr gut war auch die Leistung unseres Nachwuchsdoppels Marco Di Naro/Philip Mollekopf, die doch etwas überraschend gegen Heinz Weissflog/Karl-Heinz Berke erfolgreich waren.

Jeweils einmal waren für unser Team das Doppel Werner Thomalla/Winfried Becht und in den Einzeln Werner Thomalla, Winfried Becht und Stefan Schüssler erfolgreich.
Nach diesem Sieg müsste unserem Team eigentlich der Halbzeitmeistertitel im letzten Heimspiel gegen Emmingen II gelingen.
Bericht 31.10.2009 Herren III - WSV Schömberg IV 9:5
Spiel entscheidend war, dass drei unserer Spieler in den Einzeln ungeschlagen blieben. Marco Di Naro, Clemens Ganz und Christian Schüssler gewannen jeweils zwei Einzel und waren somit für sechs Punkte unseres Teams verantwortlich. Hinzu kam die Erkenntnis von Christian Schüssler: "Manchmal nützt Training halt doch etwas". Und wie das nützt. Auch im Doppel zeigte Christian mit seinem Partner David Wörtz eine ausgezeichnete Vorstellung. Sie sorgten eindeutig für einen unseren beiden Punkte im Doppel. Der andere Erfolg gelang unseren "Jungen" Clemens Ganz und Patrick Ganai.

Betrachtet man die Einzelspiele insgesamt so muss man einfach feststellen, dass Werner Thomalla und David Wörtz nicht ihren besten Tag hatten. Das macht aber nichts. Das nächste Mal werden sie, wie schon so oft, für uns punkten. Patrick Ganai ärgerte sich zurecht, dass er das Spiel gegen Schömbergs Adam Metzger "versemmelte". Gegen Günter Linzer spielte er dann deutlich konsequenter und gewann. Clemens Ganz gewann seine Spiele auf Grund seiner überlegenen Technik sicher. Über Christian Schüssler ist bereits Alles geschrieben. Besonders erfreulich war der Auftritt unseres Nachwuchsspielers Marco Di Naro. Er gewann sowohl gegen den Routenier Seyfried als auch gegen den ehemaligen A-Klassenspieler Rothfuß. Bei engagiertem Training kann er sicherlich in den Mannschaftsaufstellungen noch weiter nach vorne kommen.
Insgesamt sind wir über den Sieg gegen einen starken Gegner sehr glücklich.
Bericht 27.10.2009 Herren III - TSV Bad Wildbad II Pokal 1:4
Clemens Ganz, Christian Schüssler und Norbert van des Braak waren letztlich gegen die zweite Mannschaft des TSV Wildbad, die eine Klasse höher spielt, ohne Siegchance. Der Ehrenpunkt gelang Christian Schüssler/Clemens Ganz im Doppel. Trotz der Niederlage war die Leistung unseres Teams sehr ordentlich. Mit etwas Glück wäre auch noch ein besseres Ergebnis möglich gewesen.
Bericht 24.10.2009 Herren III - SV Gültlingen III 9:3
Unsere Mannschaft wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Nur das Doppel Marco Di Naro/Norbert van de Braak und in den Einzeln Norbert van de Braak und Christian Schüssler mussten den Gästen Punkte überlassen

Clemens Ganz und Werner Thomalla sorgten im Einzel und Doppel für fünf Unterreichenbacher Punkte und blieben ungeschlagen. David Wörtz, Marco Di Naro und Christian Schüssler gewannen je einen Einzelpunkt für uns.
Bericht 10.10.2009 TSV Bad Wildbad III - Herren III 1:9
Bereits nach den Doppeln ließen unsere Paarungen Werner Thomalla/Patrick Ganai, Christian Schüssler/David Wörtz und Philip Mollekopf/Michael Bernhardt keine Zweifel am späteren Sieger aufkommen. Sie brachten unsere Mannschaft mit 3:0 in Führung
Auch in den Einzeln waren unsere Spieler überlegen. So war die Niederlage von Michael Bernhardt, dem einfach noch Spielpraxis fehlt, nicht mehr als ein Schönheitsfehler. Auf jeden Fall haben unsere Jugendersatzspieler Philip Mollekopf und Michael Bernhardt Anerkennung für ihre Leistung bei ihrem Einsatz in der Herrenmannschaft verdient.
Bericht 06.10.2009 Herren III - TSV Hirsau II Pokal 4:0
Gegen die ersatzgeschwächten Gäste hatten Werner Thomalla, Patrick Ganai und Christian Schüssler wenig Mühe die nächste Runde zu erreichen.