BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


3. Herren: Kreisliga C Nord

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
6. PlatzVorrunde 2014/2015Kreisklasse B Calw1241765:86-219:15
2. Platz Kreispokal BVorrunde 2014/2015Kreispokal B Schwarzwald540113:6+78:2
4. PlatzRückrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw181008115:110+520:16
4. PlatzVorrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw950460:51+910:8
5. PlatzRückrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw1662895:106-1114:18
5. PlatzVorrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw831447:54-77:9
3. PlatzRückrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw181215143:89+5425:11
4. PlatzVorrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw951369:48+2111:7
3. PlatzRückrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw181332146:71+7529:7
3. PlatzVorrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw961267:40+2713:5
1. PlatzRückrunde 2009/2010Kreisklasse D West870167:30+3714:2
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreisklasse D West440036:12+248:0
9. PlatzRückrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw921635:72-375:13
8. PlatzVorrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw930658:65-76:12


Spielberichte Vorrunde 2018/2019 >Tabelle

Bericht 15.12.2018 TTG Herren III - TTF Althengstett IV 9:2

Zum letzten Vorrundenspiel in der Kreisliga C empfing die dritte Herrenmannschaft der TTG am 15.12. die Sportfreunde aus Althengstett. Mit einem klaren 9:2 Erfolg gegen die ersatzgeschwächten Gäste unterstrich die Mannschaft ihre Ambitionen in der Liga vorne mitzuspielen.

Nach den Eingangsdoppeln stand es 2:1 für die TTG-Akteure. Thomalla/Bender und Wörtz/Gerdes gewannen ihre Begegnungen deutlich in drei Sätzen. Nutz/Matela kamen nicht recht ins Spiel und verloren ihre Partie in vier Sätzen. In den ersten Begegnungen des vorderen Paarkreuzes trennte man sich 1:1. Werner Thomalla konnte sein Spiel nach hartem Kampf in fünf Sätzen gewinnen. Erwin Bender musste seinem stark aufspielenden Gegner nach vier Sätzen zum Sieg gratulieren. In den folgenden Partien des mittleren Paarkreuzes lies Klaus Nutz seinem Gegner keine Chance er gewann deutlich in drei Sätzen. Gabriela Matela, die für den verletzen Winfried Becht antrat, zeigte eine tolle kämpferische Leistung und gewann ihr Spiel in fünf harten Sätzen. Als das hintere Paarkreuz mit David Wörtz und Andreas Gerdes ihre Spiele auch gewannen, stand es zur Halbzeit 7:2 für die Gastgeber.

Die zweiten Spiele des vorderen Paarkreuzes wurden ebenfalls klar gewonnen, somit stand der 9:2 Erfolg fest. Nach Ende der Vorrunde steht die Mannschaft auf dem zweiten Tabellenplatz. Bedenkt man, dass man öfters Spieler für die zweite Mannschaft abstellen musste, ist dieser Tabellenplatz sehr beachtlich.

 

Die Devise für die Rückrunde lautet: möglichst diesen Tabellenplatz zu halten, dann hat die Mannschaft die Chance in die Kreisliga B aufzusteigen.

alle Berichte