BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


3. Herren: Kreisliga C Nord

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
6. PlatzVorrunde 2014/2015Kreisklasse B Calw1241765:86-219:15
2. Platz Kreispokal BVorrunde 2014/2015Kreispokal B Schwarzwald540113:6+78:2
4. PlatzRückrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw181008115:110+520:16
4. PlatzVorrunde 2013/2014Kreisklasse B Calw950460:51+910:8
5. PlatzRückrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw1662895:106-1114:18
5. PlatzVorrunde 2012/2013Kreisklasse C Calw831447:54-77:9
3. PlatzRückrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw181215143:89+5425:11
4. PlatzVorrunde 2011/2012Kreisklasse D Calw951369:48+2111:7
3. PlatzRückrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw181332146:71+7529:7
3. PlatzVorrunde 2010/2011Kreisklasse D Calw961267:40+2713:5
1. PlatzRückrunde 2009/2010Kreisklasse D West870167:30+3714:2
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreisklasse D West440036:12+248:0
9. PlatzRückrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw921635:72-375:13
8. PlatzVorrunde 2008/2009Kreisklasse C Calw930658:65-76:12


Spielberichte Vorrunde 2018/2019 >Tabelle

Bericht 01.12.2018 TTG-Herren III - TTC Birkenfeld VI 9:4

Am ersten Adventswochenende empfing die dritte Herrenmannschaft der TTG die Sportfreunde aus Birkenfeld. Die Ausgangsituation war klar, die Gastgeber waren der Favorit. Aber nachdem man sich das Wochenende zuvor gegen den Tabellenletzten schwer getan hatte und auch die Nummer eins Werner Thomalla nicht zur Verfügung stand war man auf Unterreichenbacher Seite vorgewarnt. Am Ende konnte man aber seiner Favoritenrolle gerecht werden und gewann mit 9:4 Punkten.

Leider setzte sich die Doppelschwäche vom letzten Spiel fort und die TTG-Akteure lagen nach den Eingangsdoppeln mit 1:2 im Rückstand. Lediglich das neuformierte Doppel Nutz/Matela konnte seine Partie in vier Sätzen gewinnen.

Ein den anschließenden Begegnungen des vorderen Paarkreuzes trennte man sich 1:1. Erwin Bender gewann knapp in fünf Sätzen, während Christian Schüssler in vier Sätzen unterlag. Das mittlere Paarkreuz mit Klaus Nutz und Gaby Matela machte seine Sache besser und gewann seine Partien. Klaus Nutz hatte bei seinem 3:0 Erfolg wenig Mühe. Gaby Matela zeigte großen Kampf und gewann in fünf spannenden Sätzen. Als das hintere Paarkreuz mit David Wörtz und Andreas Gerdes ihre Begegnungen jeweils in vier Sätzen für sich entscheiden konnten, stand der Halbzeitstand von 6:3 für die TTG-Akteure fest.

Im zweiten Durchgang des vorderen Paarkreuzes wieder das gleiche Bild wie im ersten. Erwin Bender konnte in fünf knappen Sätzen gewinnen, während Christian Schüssler auch seine zweite Begegnung abgeben musste. Den Schlusspunkt zum 9:4 Erfolg setzten dann Klaus Nutz und Gaby Matela. Sie gewannen auch Ihre zweiten Partien.

 

Fazit: Mit etwas Glück und großem Kampf konnten die Spieler der Dritten diese Partie gewinnen und sind weiter auf einem vorderen Tabellenplatz zu finden.

alle Berichte