BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


1. Herren: Landesklasse Gruppe VI

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
10. PlatzVorrunde 2014/2015Landesliga Gruppe III902741:79-382:16
10. PlatzRückrunde 2013/2014Landesliga Gruppe III225512137:172-3515:29
9. PlatzVorrunde 2013/2014Landesliga Gruppe III1131768:85-177:15
1. PlatzRückrunde 2012/2013Bezirksliga Gruppe VI181332154:97+5729:7
2. PlatzVorrunde 2012/2013Bezirksliga Gruppe VI953176:50+2613:5
6. PlatzRückrunde 2011/2012Bezirksliga Gruppe VI9648118:133-1516:20
10. PlatzVorrunde 2011/2012Bezirksliga Gruppe VI912647:75-284:14
1. PlatzRückrunde 2010/2011Herren Bezirksklasse181611156:59+9733:3
1. PlatzVorrunde 2010/2011Herren Bezirksklasse990081:21+6018:0
1. PlatzRückrunde 2009/2010Kreisliga Calw Herren181800162:29+13336:0
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreisliga Calw Herren990081:17+6418:0
1. PlatzVorrunde 2009/2010Kreispokal A Herren Calw550020:7+1310:0
4. PlatzRückrunde 2008/2009Kreisliga Calw Herren1070380:59+2114:6
2. PlatzVorrunde 2008/2009Kreisliga Calw Herren1062281:53+2814:6


Spielberichte Rückrunde 2017/2018 >Tabelle

Bericht 10.02.2018 TTG Herren I - TTV Gärtringen II 9:3

Am Samstagabend spielten die Herren I der TTG gegen die Gäste aus Gärtringen. Da man krankheitsbedingt auf die Nummer 3 Di Naro verzichten musste sprang M. Treiber für ihn ein. Nach den Doppeln stand es schnell 3:0 für die Hausherrn.

Im ersten Einzel hatte M. Gaa wenige Probleme mit seinem Gegner Dannwolf und erhöhte auf 4:0. P. Becht der zu keiner Zeit Zugriff auf das Spiel hatte, verlor deutlich mit 3:0. Nachdem D. Sawa unglücklich im 5ten Satz in der Verlängerung verlor, behielt B. Klaus gegen den Aufschlagkünstler Werum die Oberhand und erhöhte das Ergebnis auf 5:2 für die Gastgeber. I. Fuchs fehlte die nötige Sicherheit um gegen Fink mithalten zu können und er verlor mit 3:1. Nach hartem Kampf und einer 1:2 Rückstand spielte M. Treiber immer besser auf ehe er im Entscheidungssatz nach 6:10 Rückstand noch gewinnen konnte. Die nächsten 3 Einzel konnten von den Gastgebern allesamt ohne Probleme gewonnen werden.

Man sah eine gute Leistung der TTG-Spieler. Vor allem machte man in den Doppeln eine gute Figur. Mit diesem Ergebnis war man im Lager der Unterreichenbacher vollends zufrieden.

 

 

alle Berichte