BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


2. Damen: Bezirksklasse

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
3. PlatzVorrunde 2014/2015Bezirksklasse850345:33+1210:6
5. PlatzRückrunde 2013/2014Kreisliga810724:60-362:14
6. PlatzVorrunde 2013/2014Kreisliga500512:40-280:10
3. PlatzRückrunde 2012/2013Bezirksklasse Schwarzwald1051458:48+1011:9
3. PlatzVorrunde 2012/2013Bezirksklasse Schwarzwald521228:26+25:5
6. PlatzRückrunde 2011/2012Bezirksklasse Schwarzwald2011424:32-83:9
7. PlatzVorrunde 2011/2012Bezirksklasse Schwarzwald1041547:56-99:11
7. PlatzRückrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald1441948:93-459:19
7. PlatzVorrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald720518:47-294:10


Spielberichte Vorrunde 2014/2015 >Tabelle

Bericht 06.12.2014 Damen II - TV Oberhaugstett - 8:4

An diesem Wochenende hat die 2. Damenmannschaft in Unterreichenbach gegen den TV Oberhaugstett gespielt. Die letzten Begegnungen waren immer heiß umkämpft und man konnte sich auf ein spannendes Spiel freuen. Zunächst teilte man sich die Punkte nach den Doppeln. Matela/Eberle gewannen gegen Oberhaugstetts Doppel Baitinger/Leonhardt, während Sawa/Bantel sich geschlagen geben mussten. In den Einzeln teilte man sich im vorderen Paarkreuz ebenfalls die Punkte zum Spielstand von 2:2. Aber danach konnten die Unterreichenbacherinnen zulegen und durch Siege von Bantel, Sawa, Eberle und Matela auf 7:2 erhöhen. Durch Siege von Oberhaugstetts Baitinger und Leonhardt kamen die Gäste zwar noch einmal heran, aber Eberle setzte den verdienten Schlusspunkt gegen Zens zum 8:4 Endstand.

Abschließend zur Vorrunde lässt sich festhalten, dass die Damen II sich beachtlich zum letzen Jahr gesteigert hatten und verdient nun den 3. Tabellenplatz in der Bezirksklasse belegen. Man darf gespannt sein, ob die Unterreichenbacherinnen an dieser Spielstärke konstant in der Rückrunde festhalten können

Bericht 28.11.2014 Bezirkspokal Damen: SF Gechingen - Damen II - 4:2

Im Pokalspiel gegen Gechingen kämpften die Unterreichenbacher Damen Matela, Kaiser und Bantel um den Sieg. Leider konnte dieses angestrebte Ziel nicht erreicht werden und die Damen mussten sich mit einem 2:4 zufrieden geben. Die beiden Punkte konnten zum einen von Gabriela Matela im Einzel gegen Haag mit einem 3:1 geholt werden und zum anderen von dem Doppel Matela/ Kaiser gegen Vetter/ Bühler mit einem verdienten 3:0. Regina Bantel, die leider immer noch verletzt ist zeigte sich stark und konnte einen Satz gegen Bühler für sich entscheiden. Auch Melanie Kaiser blieb der Gegnerin Bühler unterlegen und gewann ebenfalls nur einen Satz. Gabriela Matela, die mit einem 2:0 gegen Vetter führte, musste das Spiel nach starken Ballwechseln leider abgeben.

Vorschau 06.12.2014 Damen II - TV Oberhaugstett

Im letzten Spiel dieser Vorrunde empfangen die Unterreichenbacher Damen II die Damen aus Oberhaugstett. In der Tabelle liegen beide Mannschaften nahe beieinander im Mittelfeld, was eine spannende Partie verspricht, in der die Damen II kämpferisch an den Start gehen werden um sich im oberen Mittelfeld zu positionieren.

Vorschau 28.11.2014 Bezirkspokal Damen: SF Gechingen - Damen II

Im Halbfinale des Bezirkspokals werden die TTG Damen II gegen die Damen aus Gechingen antreten und um den Einzug ins Finale kämpfen. Die letzte Begegnung ging deutlich zugunsten Gechingerinnen aus, dennoch ist dadurch noch nichts entschieden. Die Damen II gehen zuversichtlich in dieses Match, welches mit Sicherheit einige spannende Spiele mit sich bringen wird.

Bericht 22.11.2014 TSV Hirsau - Damen II - 0:8

Erwartungsgemäß konnten die Unterreichenbacher Damen II den Sieg gegen den TSV Hirsau verbuchen. Trotz des Fehlens von Lisa Eberle gab es einen klaren 8:0 Erfolg ohne jegliche Satzverluste. Auch das neu aufgestellte Doppel Matela/Kaiser konnte das Spiel klar für sich entscheiden. Dennoch gab es bei der angenehmen Spielatmosphäre einige schöne umkämpfte Ballwechsel. So konnten G. Matela, M. Kaiser, S. Sawa und R. Bantel nach etwas über einer Stunde Spielzeit den Sieg für die TTG holen und mit einer tollen Leistung nach Hause fahren.

Vorschau 22.11.2014 TSV Hirsau - Damen II

Die Damen aus Hirsau konnten in dieser Runde bisher noch nicht Punkten und liegen somit auf dem letzten Tabellenplatz. Da auch das Pokalspiel in dieser Runde deutlich für die Unterreichenbacherinnen ausging, gehen die Damen II als Favorit in das Match.

Bericht 15.11.2014 TTC Mühringen II - Damen II - 8:1

Die TTG Damen waren den Mühringern deutlich unterlegen und mussten mit einer 1:8 Niederlage nach Hause gehen. Den Ehrenpunkt für das Unterreichenbacher Punktekonto konnten sich das Doppel Kaiser/Bantel mit einem klaren 3:1 gegen Bok/Butenschön sichern. Das Doppel Eberle/Matela musste den Punkt leider an die gegnerische Mannschaft abgeben.

Regina Bantel zeigte trotz ihres verletzten Armes eine starke Leistung gegen Butenschön und gewann somit zwei Sätze für sich. Auch Melanie Kaiser konnte gegen dieselbe Spielerin zwei Sätze für sich gewinnen, musste das Spiel jedoch auch an den TTC Mühringen abgeben. Unsere eins: Lisa-Marie Eberle und unsere zwei: Gabriela Matela kämpften stark, doch hatten leider auch keine Chance einen Punkt für die Mannschaft zu ergattern.

Die Unterreichenbacherinnen lassen sich jedoch nicht unterkriegen und gehen mit viel Elan in das nächste Spiel.

Vorschau 15.11.2014 TTC Mühringen II - Damen II

Am nächsten Samstag stehen die Unterreichenbacher Damen II vor der Herausforderung gegen die stark aufspielenden Damen aus Mühringen anzutreten, die bisher noch kein Spiel verloren hatten. Die Aussichten auf einen Sieg sind gering, sodass sich die Damen darauf konzentrieren werden, einige Ehrenpunkte für sich zu gewinnen.

Bericht 08.11.2014 Damen II - SF Gechingen 2:8

Am vergangenen Samstag trafen unsere Unterreichenbacherinnen II auf die Tabellenführenden Damen aus Gechingen. Schon von vorne herein wussten die Damen, dass das kein einfaches Spiel werden wird. Doch rund um haben sich unsere Spielerinnen gut geschlagen und doch hin und wieder einen Satz holen können.

In dem Doppel von Matela/ Eberle gegen Vetter/Bühler konnten die Damen nach einem 5-Satz Spiel den Punkt für Unterreichenbach gewinnen. Den einzigen weiteren Punkt konnte sich dann Gabriela Matela gegen Stefanie Vetter deutlich mit einem 3 zu 1 Sieg holen. Daraufhin konnten nur noch vereinzelt Sätze von Melanie Kaiser und Lisa-Marie Eberle gewonnen werden.

Nach außen hin scheint es eine deutliche Niederlage gewesen zu sein, doch die Damen haben sich gut geschlagen und gehen mit einem guten Gefühl in die kommenden Spiele.

Vorschau 08.11.2014 Damen II - SF Gechingen

In ihrem nächsen Spiel treffen die Unterreichenbacher Damen II auf die Damenmannschaft aus Gechingen. Die letzte Begegnung mit den Gechingerinnen ist zwar schon einige Zeit her, jedoch sind sie als starke Gegner in Erinnerung geblieben - vermutlich haben sich die Erfahrungen der vergangenen Jahre nicht ganz unbegründet eingeprägt. Dennoch sind die Damen II gespannt und freuen sich auf ein packendes Match.

Bericht 25.10.2014 Damen II - TTC Birkenfeld 2:8

Zu Beginn des Spiels hatten sich die Unterreichenbacher Damen II vorgenommen, ihren Angstgegner TTC Birkenfeld endlich zu bezwingen. Mit dem Fehlen von L. Eberle hatte man schon zu Beginn einen entscheidenden Nachteil.

Bereits nach den Doppeln lagen die Unterreichenbacherinnen 0:2 im Rückstand, nachdem weder Sawa/Bantel noch Matela/Tischendorf etwas gegen die Gäste ausrichten konnten. In den Doppeln kam man über einen Satzgewinn nicht hinaus. In den Einzelpaarungen sah man kurz einen Hoffnunsschimmer, da G. Matela souverän ihre Gegnerin 3:0 bezwang und es S. Sawa im weiteren Verlauf gelang, auf 2:3 zu verkürzen. Letztendlich gingen alle weiteren Partien deutlich an die Birkenfelderinnen. G. Matela kämpfte sich noch in den 4. Satz, musste sich dann aber geschlagen geben. Auch R. Bantel gab ihr Bestes, musste dann aber im Entscheidungssatz, trotz einer 2:1 Führung, ihrer Gegnerin gratulieren.

Schlussendlich führte dies zu dieser deutlichen Niederlage. Die Damen II lassen sich durch dieses Ergebnis nicht entmutigen und erwarten im nächsten Spiel ein spannendes Match gegen die Gäste aus Gechingen.

Vorschau 25.10.2014 Damen II - TTC Birkenfeld

Im zweiten Spiel dieser Runde erwarten die Unterreichenbacher Damen II den Angstgegner TTC Birkenfeld. Man darf gespannt sein, ob die Damen an ihren letzten Sieg anknüpfen und den Birkenfeldern einige Punkte entlocken können.

Sie werden sich dieser Herausforderung stellen und versuchen, es den Gegnern so schwer wie möglich zu machen, um endlich einen Sieg gegen den TTC Birkenfeld einzufahren.

 

Bericht 18.10.2014 VFB Cresbach-Waldachtal - Damen II 3:8

Die Unterreichenbacher Damen II gingen mit gemischten Gefühlen in das Spiel gegen den VfB Cresbach-Waldachtal, da die Spiele der vergangenen Jahre als knappe Duelle in Erinnerung blieben.

Bereits in den Eingangsdoppeln gelang Sawa/Bantel mit einem deutlichen 3:0 Erfolg über Kübler/Kübler eine Überraschung. Das Doppel Eberle/Matela kämpfte sich gegen Vorlaufer/Hayer zwar in den fünften Satz, mussten schlussendlich den Punkt den Gegnern überlassen. Im weiteren Spielverlauf teilte man sich zunächst die Punkte. Während G. Matela in der Verlängerung des Entscheidungssatzes unterlag, konnte L. Eberle in einem deutlichen Spiel zum 2:2 ausgleichen.

In den folgenden Einzeln hatten die Gastgeberinnen aus dem Waldachtal nicht mehr viel entgegenzusetzen. R. Bantel erkämpfte im Entscheidungssatz einen weiteren Punkt, gefolgt von S. Sawa, die ebenfalls für ihr Team erfolgreich war. In der zweiten Einzelrunde hatte L. Eberle nach spannenden fünf Sätzen knapp das Nachsehen. Die Gäste aus dem Nagoldtal ließen dennoch nichts mehr anbrennen. Die noch letzten drei ausstehenden Spiele gewannen die Damen ohne jeglichen Satzverlust, was letztlich zum verdienten 8:3-Sieg führte (-> Spielberichtsbogen).

Im Voraus hatte wohl kaum jemand daran geglaubt, dass man dieses Spiel so deutlich für sich entscheiden konnte

 

Bericht 10.10.2014 Bezirkspokal Damen: Damen II - TSV Hirsau
Gegen die bisher unbekannten Damen aus Hirsau gewannen Eberle, Matela und Sawa souverän mit einem 4:0 ohne jeglichen Satzverlust.
 
Mit diesem deutlichen Sieg ziehen die Unterreichenbacher Damen II in die zweite Runde des Bezirkspokals ein und sind gespannt auf ihre nächste Begegnung. 
 
Vorschau 10.10.2014 Bezirkspokal Damen: Damen II - TSV Hirsau

Aufgrund des Pokalspiels der Damen II, kann am Freitag, den 10.10. nur eingeschränkt trainiert werden.

Vorschau 18.10.2014 VFB Cresbach-Waldachtal - Damen II

Im ersten Spiel treffen die Unterreichenbacher Damen II auf die Mannschaft aus Cresbach-Waldachtal.

In der letzten Begegnung der Vorrunde 2013/14 ging das Pokalspiel sehr knapp aus, aufgrund dessen ein spannendes Spiel für den Rundenauftakt vorauszusehen ist, in dem die Punkte hart umkämpft sein werden. Die Damen II sind gespannt, wie viele Punkte man den Gastgebern abverlangen kann und freuen sich auf ihr erstes Match. 

Vorschau 08.11.2014 Damen II - SF Gechingen

Vorausschau folgt