BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


1. Damen: Bezirksklasse Schwarzwald

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
5. PlatzVorrunde 2014/2015Bezirksliga Gruppe VI833252:50+29:7
2. PlatzRückrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI1080273:23+5016:4
2. PlatzVorrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI540135:13+228:2
8. PlatzRückrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI14001435:112-770:28
8. PlatzVorrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI700717:56-390:14
7. PlatzVorrunde 2011/2012Bezirksliga Damen Gruppe VI60064:48-440:12
1. PlatzRückrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald141310111:35+7627:1
1. PlatzVorrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald770056:21+3514:0
7. PlatzRückrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald18511270:122-5211:25
8. PlatzVorrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald921635:61-265:13
10. PlatzRückrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901813:71-581:17
9. PlatzVorrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901819:71-521:17


Spielberichte Rückrunde 2009/2010 >Tabelle

Bericht 10.04.2010 Damen - TV Oberhaugstett 8:4

Das letzte Spiel der Runde verlief für die Unterreichenbacher Damenmannschaft hervorragend. In der Vorrunde konnte man  mit Verstärkung von Lena Kreibich aus der Mädchenmannschaft einen knappen 8:6 Sieg erreichen. Somit gingen unsere Damen sehr gespannt in diese Begegnung.

Unser Doppel van de Braak/Kaiser gewann klar gegen Mayer/Sieber, während Bantel/Sawa sich gegen die  Oberhaugstetter Baitinger/Roller geschlagen geben mussten. Umso mehr haben unsere Damen in den Einzeln gepunktet. TTG Spitzenspielerin Elke van de Braak gewann gegen Roller 3:1, in ihrem zweiten Spiel war sie mit 3:2 gegen Baitinger erfolgreich. Mit ihrem dritten Einzelsieg setzte sie gegen Maier den Siegpunkt für ihr Team.  Melanie Kaiser  gewann ihre Begegnung gegen Roller. Zwei Siege zum Gesamterfolg der Unterreichenbacher Mannschaft erzielte Regina Bantel in ihren Matches gegen Sieber und Mayer. Auch Sonja Sawa zeigte starke Nerven gegen die Nummer vier der Gäste und belohnte sich selbst für ihren Einsatz mit einem Sieg.

Nach diesem Sieg erreichten unsere Damen, um Mannschaftsführerin Melanie Kaiser, den 7.Platz.

Wenn man bedenkt, dass einige unserer Damen erst 2 1/2 Jahre Tischtennis spielen darf man mit dieser Leistung sehr zufrieden sein.

Bericht 20.03.2010 TTF Althengstett - Damen 8:4

Trotz der Niederlage dürfen wir mit diesem Ergebnis zufrieden sein. Gegen den hohen Favoriten gab es einige knappe Ergebnisse und auch vier Einzelpunkte für uns. Diese erzielten das Doppel Elke van de Braak/Melanie Kaiser, sowie in den Einzeln Elke van de Braak (2) und Sonja Sawa (1).

Bericht 27.03.2010 SF Gechingen - Damen 8:0

In unserem vorletzten Spiel dieser Saison mussten wir die Überlegenheit des Tabellenzweiten anerkennen. Unser Doppel Kaiser/Sawa verlor klar gegen Haag/Talmon L´Armee und auch Kull/Bantel hatte keine Chance gegen Breitling/Vetter. In den Einzeln konnte Melanie Kaiser einen Satz gegen Breitling gewinnen und im Spiel gegen Vetter erkämpfte sie sich in einem starken Spiel zwei Gewinnsätze. Letztlich musste sie aber die Begegnung im Entscheidungssatz abgeben. Regina Bantel gelang es in einem guten Spiel gegen Haag einen weiteren Satz für uns  zu gewinnen. Zu einem Sieg reichte es jedoch am Ende für keine unserer Spielerinnen.

Bericht 13.03.2010 Damen - TTC Ottenbronn 2:8

Im Heimspiel gegen den TTC Ottenbronn konnten wir das Spiel nicht für uns entscheiden.

Das Doppel eins Van de Braak/Kaiser verlor gegen Kurtulus F./Krause im vierten Satz. Auch Bantel/Sawa mussten den Punkt an Kurtulus J./Keysan abgeben. In den Einzeln konnte Elke Van de Braak wieder mit einer starken Leistung beide Einzel klar für sich entscheiden und holte somit die zwei Punkte für ihre Mannschaft. Melanie Kaiser musste sich im fünften Satz gegen Kurtulus F. geschlagen geben. Regina Bantel zeigte sich stark gegen Keysan, verlor jedoch.

Bericht 23.02.2010 Damen - TTC Mühringen II 1:8

Beim Heimspiel gegen Mühringen waren die TTG Damen leider nicht sehr erfolgreich. Das Doppel Kreibich/Kaiser verlor knapp im fünften Satz gegen Fischer/Haese. Bantel/Sawa,das Doppel zwei der Unterreichenbacher, verlor gegen Schlesinger/Sauter klar. Lena Kreibich hatte keine Probleme gegen Fischer beim 3:0 Erfolg. Bis auf je einen gewonnenen Satz von Melanie Kaiser gegen Fischer und den von Sonja Sawa gegen Schlesinger blieben sie leider ohne weiteren Erfolg.
Die Damen lassen sich nicht verunsichern und weiter um Siege kämpfen.

Bericht 20.02.2010 SSV Schönmünzach - Damen 8:0

Gegen die Schönmünzacher Damen, die Erster in der Tabelle sind, blieben die Unterreichenbacherinnen leider ohne Erfolg. Unser Doppel eins van de Braak/ Kaiser konnten ebenso wie Bantel/Sawa einen Satz gewinnen. 
In dem Einzel Elke van de Braak gegen Laura Frey zeigte Elke eine starke Leistung musste jedoch den Punkt im fünften Satz an die gegnerische Mannschaft abgeben.
Alle TTG Damen gaben sich Mühe hatten jedoch gegen die Schönmünzacher keine Chancen.

Bericht 13.02.2010 TTC Egenhausen - Damen 8:4
Das Spiel gegen Egenhausen war für die Unterreichenbacher Damen leider nicht erfolgreich. Das Doppelpaar van de Braak/Kaiser gewann 3:0 gegen Guhl/Matela. Bantel/Sawa hingegen mussten sich mit einem 0:3 gegen Müller/Jahn geschlagen geben. Elke van de Braak siegte für die TTG in allen ihren Einzeln und erzielte somit 3 Punkte für ihre Mannschaft. Im Einzelreichte es für Regina Bantel gegen Gaby Matela noch zu einem Satzgewinn. Trotz der Niederlage hatten die TTG-Damen Spaß am Spiel und freuen sich auf das Nächste.
Bericht 30.01.2010 Damen - SF Emmingen 8:4

Beim Heimspiel gegen Emmingen gaben die Unterreichenbacher Damen wieder Alles und wurden mit einem Sieg belohnt.

 

Das Doppel eins der Gastgeber, van de Braak/Kaiser, gewann gegen Schreiber J./Schreiber T. im vierten Satz. Knapp war es im Doppel Bantel/Sawa gegen Prehn/Strienz. Die Emminger gewannen im fünften Satz den Punkt. Auch in diesem Spiel gewann Elke van de Braak alle Spiele für sich und ihr TTG-Team. Melanie Kaiser gewann ebenfalls beide Einzel und somit zwei weitere Punkte für die Gastgeber. Starke Nerven bewies Regina Bantel und siegte gegen Strienz (Emmingen) mit einem 3:1. Strienz musste sich auch Sonja Sawa klar geschlagen geben. Einen besseren Start konnten sich die TTG-Damen nicht vorstellen. Motiviert wie noch nie gehen die Unterreichenbacherinnen in ihre nächsten Spiele. 

Bericht 23.01.2010 Damen - TTC Birkenfeld 8:5
Die Unterreichenbacher Damen zeigten eine sehr gute Leistung gegen Birkenfeld und starteten mit einem Sieg in die Rückrunde.
Das Doppel van de Braak/Kaiser gewann im fünften Satz den ersten Punkt gegen Forstner/Rapp für Unterreichenbach. Bantel/Sawa hingegen mussten den Punkt leider im fünften Satz an die Gegner abgeben. In den Einzeln gewann Elke van de Braak alle Spiele für unsere Mannschaft. Dabei dominierte sie in jeder Begegnung ganz klar in 3:0 Sätzen. Regina Bantel zeigte eine sehr gute Leistung und siegte im Entscheidungssatz gegen Julia Berner. Einen weiteren Punkt für Unterreichenbach erkämpfte Sonja Sawa. Sie gewann gegen Julia Berner im letzten Satz mit 11:3. Unserer Nummer 2, Melanie Kaiser, gelang es in diesem Spiel ihre guten Trainingsleistungen besser umzusetzen. Sie gewann mit 3:1 Sätzen gegen Lena Berner und bewies starke Nerven im Spiel gegen Rapp. In einer umkämpften Partie gelang ihr der Siegpunkt für die Unterreichenbacher Damenmannschaft.

In guter Zuversicht werden die Damen im nächsten Spiel antreten und auf weitere Siege hoffen.