BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


1. Damen: Bezirksklasse Damen

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
5. PlatzVorrunde 2014/2015Bezirksliga Gruppe VI833252:50+29:7
2. PlatzRückrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI1080273:23+5016:4
2. PlatzVorrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI540135:13+228:2
8. PlatzRückrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI14001435:112-770:28
8. PlatzVorrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI700717:56-390:14
7. PlatzVorrunde 2011/2012Bezirksliga Damen Gruppe VI60064:48-440:12
1. PlatzRückrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald141310111:35+7627:1
1. PlatzVorrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald770056:21+3514:0
7. PlatzRückrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald18511270:122-5211:25
8. PlatzVorrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald921635:61-265:13
10. PlatzRückrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901813:71-581:17
9. PlatzVorrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901819:71-521:17


Spielberichte Vorrunde 2013/2014 >Tabelle

Bericht 15.12.2013 TTG Damen 1 - TTC Mühringen II 4:2

Mit 2:4 unterliegt Unterreichenbachs erste Damenmannschaft dem TTC Mühringen. Im Nachhinein musste man aber resümieren: "Da wäre mehr drin gewesen!"

Im ersten Durchgang punktete in den Einzeln lediglich Lena Kreibich. Elke van de Braak scheiterte knapp im fünften Satz. Nach dem dann verlorenen Doppel lagen die Damen bereits mit 1:3 im Hintertreffen. Elke van de Braak betrieb zwar noch Ergebniskosmetik, die Mühringer gehen aber sicherlich als verdienter Pokalsieger aus der Partie.

Herzlichen Glückwunsch an den TTC Mühringen. Dennoch: ein zweiter Platz ist Grund zur Freude.

Pressestimmen: > Rückblick Bezirkspokal 2013
Vorschau 15.12.2013 TTG Damen 1 - TTC Mühringen II

Um 12:00 UHr treten die Damen 1 in Egenhausen gegen den TTC Mühringen II im Bezirkspokal-Endspiel an. Glaubt man der Presse, gehen die Mühringer Damen als Favoriten ins Rennen. Aber Pokalspiele schreiben manchmal eben ihre eigenen Gesetze. Wir sind gespannt und hoffen auf zahlreiche Unterstützung.

Bericht 30.11.2013 VFB Cresbach Waldachtal - Damen I 0:8

Mit einer richtig guten Leistung beendeten die Damen I die Vorrunde. Im letzten Spiel besiegte man ganz klar eine eigentlich nicht schlecht spielende Cresbacher Mannschaft mit 8:0. Für Unterreichenbach spielten Elke und Hanna van de Braak, sowie Lena Kreibich und Brigitte Sommer. Der Sieg war zu keiner Zeit in Gefahr, es ging nur ein einziger Satz an die Cresbacher Damen.

Bericht 26.11.2013 Damen I - VFL Stammheim 4:2

Gelungene Revanche für das verlorene Mannschaftspiel am letzten Spieltag. Elke van de Braak hat die beiden Stammheimer Damen, gegen die sie noch verloren hatte, ganz klar in jeweils nur 3 Sätzen beherrscht. Mit den Siegen von Lena Kreibich und Brigitte Sommer machten die Damen den Einzug ins Pokalfinale am 15.12.2013 klar. Auch die Niederlage im Doppel tat der guten Stimmung über den Sieg keinen Abbruch mehr.

Die Damen hoffen zum Finale auf heimische Unterstützung und freuen sich über jede Menge Zuschauer.

Bericht 23.11.2013 VFL Stammheim - Damen I 8:3

Dass die Stammheimer die Favoriten in der Klasse sind, war eigentlich klar, trotzdem hätten sich die Damen I zumindest ein Unentschieden gewünscht. In den Eingangsdoppeln teilte man sich die Punkte, Elke van de Braak und Brigitte Sommer gewannen klar mit 3:0. In den nachfolgenden beiden Einzeln des vorderen Paarkreuzes rang Brigitte Sommer die Nummer eins der Stammheimerinnen im fünften Satz mit 12:10 nieder, während Elke van de Braak im fünften Satz etwas glücklos agierte und das Spiel an die Gegnerin abgeben musste. Franziska Wrobel und Hanna van de Braak blieben ebenso sieglos, hatten aber dennoch die Chance auf einen Erfolg. Wir hoffen in der Rückrunde in der eigenen Halle auf ein bisschen heimische Unterstützung. Brigitte Sommer konnte mit einem weiteren Einzelsieg noch Ergebniskosmetik betreiben, mehr war aber nicht drin und so das Spiel ging mit 8:3 an die Stammheimer Damen.

Bericht 12.11.2013 TTC Birkenfeld - Damen I 0:4

In ihrem zweiten Pokalspiel taten sich unsere Damen Elke van de Braak, Brigitte Sommer und Lena Kreibich trotz des klaren 4:0 Sieges nicht ganz so leicht wie im ersten Spiel. Die Einzel waren dennoch ungefährdet und mit einer guten Leistung schlug das Doppel Van de Braak/Sommer die Birkenfelder Kombination Rapp/Riedlinger, setzen den Schlusspunkt und machten damit den Einzug ins Halbfinale klar.

 

Bericht 26.10.2013 Damen I - SF Emmingen 8:0

Dieses Spiel war richtig gut für unsere Damen, ein ganz klares 8:0, kein Spiel und keinen Satz verloren und nach etwas über einer Stunde Spielzeit war die Freude groß über diese tolle Leistung.

Vorschau 26.10.2013 SF Emmingen - Damen I

Die Damen I wollen an ihrer Siegesserie festhalten und fahren hochmotiviert nach Emmingen

Bericht 19.10.2013 Damen I - SF Gechingen 8:4

Mit den Sportfreunden aus Gechingen erwarteten die Damen I eine stärker einzuschätzende Mannschaft. Das Doppel van de Braak Elke/Sommer gewann klar mit 3:0, van de Braak Hanna/Kreibich mussten sich knapp im 5-ten Satz mit 9:11 geschlagen geben. Mit vier aufeinanderfolgenden Siegen in den Einzelpartien, hatte man sich eine komfortable Führung herausspielen können. Doch die Gechinger Damen gaben sich noch nicht geschlagen und schlossen noch einmal auf, ehe Elke van de Braak mit einem sicheren Dreisatzsieg das Spiel für die Gastgeberinnen entscheiden konnten.

 

Bericht 10.10.2013 TV Oberhaugstett - Damen I Pokal 0:4

Beim Pokalspiel gegen die Damen des TV Oberhaugstett waren für uns Elke, Brigitte, Lena Kreibich und im Doppel Brigitte/Elke erfolgreich. Insgesamt wurden nur 2 Sätze abgegeben.

Vorschau 19.10.2013 Damen I - SF Gechingen

Gestärkt durch ihren ersten Sieg wollen die Damen I einen weiteren Erfolg gegen die Gechinger Damen I verbuchen

Bericht 21.09.2013 Damen I - TV Oberhaugstett I 8:1

Zum Saisonauftakt startete die erste Damenmannschaft erfolgreich mit einem 8:1 Sieg gegen den TV Oberhaugstett.

Unser Damendoppel I van de Braak/Sommer holte souverän den ersten Punkt gegen das Oberhaustetter Doppel Baitinger/Roller.  Das Doppel II Kreibich/Wrobel musste sich ganz knapp im fünften Satz gegen Mayer/Rentschler geschlagen geben. Dies sollte allerdings der einzige Gegenpunkt für Oberhaugstett bleiben. In den nachfolgenden Einzeln waren für uns Elke van de Braak, Brigitte Sommer, Lena Kreibich und Franziska Wrobel erfolgreich.