BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


1. Damen: Bezirksliga Damen

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
5. PlatzVorrunde 2014/2015Bezirksliga Gruppe VI833252:50+29:7
2. PlatzRückrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI1080273:23+5016:4
2. PlatzVorrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI540135:13+228:2
8. PlatzRückrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI14001435:112-770:28
8. PlatzVorrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI700717:56-390:14
7. PlatzVorrunde 2011/2012Bezirksliga Damen Gruppe VI60064:48-440:12
1. PlatzRückrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald141310111:35+7627:1
1. PlatzVorrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald770056:21+3514:0
7. PlatzRückrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald18511270:122-5211:25
8. PlatzVorrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald921635:61-265:13
10. PlatzRückrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901813:71-581:17
9. PlatzVorrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901819:71-521:17


Spielberichte Rückrunde 2012/2013 >Tabelle

Bericht 13.04.2013 Damen I - VfL Sindelfingen IV 3:8

Bei ihrem letzten Spiele in der Bezirksliga spielten unsere 1. Damenmannschaft gegen die Spielerinnen aus Sindelfingen. Auch wenn unsere Damen mit zwei Ersatzspielerinnen spielen mussten, Sonja Sawa und Regina Bantel, konnten doch ein paar wenige Punkte erzielt werden.

Das Doppel von Elke van de Braak/Brigitte Sommer spielte gegen Vesna Richter/Myrna Frosch und sicherten so den ersten 3:0 Sieg für Unterreichenbach. Sonja Sawa und Regina Bantel hingegen hatten es nicht so einfach gegen die 1 und 2 aus der Sindelfinger Mannschaft, Christiane Richter und Romy Richter, Punkte zu holen und mussten am Schluss das Spiel an die Gäste abgeben.

In den Einzeln konnte dann nur noch Elke van de Braak mit Siegen glänzen, Sie gewann beide Einzel gegen Christiane Richter und Romy Richter. Sonst konnten nur vereinzelte Sätze geholt werden, aber die Spiele gingen dann doch alle an die Sindelfinger Damen.

 

In der neuen Runde und in der neuen Spielklasse werden die Karten neu gemischt und die Damen werden sich besser präsentieren können. Die Motivation und der Ehrgeizig ist auf jeden Fall da.

Bericht 10.03.2013 Damen I - SV Böblingen II 2:8

Gegen die Tabellenführerinnen vom SV Böblingen III konnten sich die Unterreichenbacherinnen, trotz des Ausfalls von Brigitte Sommer, gut präsentieren und 2 Spiele gewinnen.

Das Familiendoppel Elke van de Braak/Hanna van de Braak konnte mit einem Sieg gegen Shpresa Haxhillari/Vanessa Stierle glänzen. Gegen das Spitzendoppel der Gäste, Sarah Wagner/Andrea Leutritz, hatten Lena Kreibich/Lisa-Marie Eberle keine Chance. Somit stand es nach den Doppeln 1:1.

In den Einzeln überzeugte nur Elke van de Braak mit einem klaren 3:0 Sieg gegen Sarah Wagner und war somit die erste Spielerin in der Rückrunde, die gegen die Böblingerin gewonnen hat. Sonst gab es nur vereinzelte spannende Sätze. Am Schluss mussten doch die TTG-Damen immer den Gegnerinnen zum Sieg gratulieren.

Bericht 16.03.2013 TT Schönaich - Damen I 8:4

Bei dem letzten Auswärtsspiel dieser Runde in Weil im Schönbuch unterlagen die TTG-Damen den Gastgebern mit 4:8 Punkten.

Elke van de Braak und Brigitte Sommer konnten ihr Doppel nach einem spannenden fünf-Satz-Spiel für sich entscheiden. Das zweite Doppel Lena Kreibich/Lisa-Marie Eberle ging jedoch klar an die Gastgeber.

In den darauffolgenden Einzeln war Elke van de Braak zweimal und Lena Kreibich einmal erfolgreich für ihr Team. Obwohl es wieder mehrere Spiele gab, die in den fünften Satz gingen, fehlte den TTGlerinnen letztendlich ein bisschen Glück, um diese für sich entscheiden zu können.

Bericht 03.03.2013 Damen I - TTV Gärtringen III 0:8

Gegen den Tabellenzweiten aus Gärtringen musste die erste Damenmannschaft der TTG, in der Besetzung Elke van de Braak, Brigitte Sommer, Lena Kreibich und Lisa-Marie Eberle, eine deutliche Niederlage hinnehmen. Die Nagoldtälerinnen konnten kein Spiel für sich entscheiden und so ging das Spiel mit 0:8 aus.

Bericht 09.02.2013 Damen I - TT Klosterreichenbach 4:8

In ihrem ersten Heimspiel gegen Klosterreichenbach konnten die Damen nicht überzeugen. Krankheitsbedingt musste Elke van de Braak durch Hanna van de Braak vertreten werden.

Das erste mal zusammen im Doppel und schon holten sich Brigitte Sommer/Hanna van de Braak den Sieg nach Hause. Nicht so erfolgreich hingegen waren Lena Kreibich/Lisa-Marie Eberle gegen Ilona Haist/Yvonne Zepezauer und mussten sich nach 5 Sätzen geschlagen geben.

Als einzige Unterreichenbacherin holte Lisa-Marie Eberle für die Mannschaft beide Einzelpunkte gegen Doris Schuld und Christina Gaiser. Den letzten Punkt machte Hanna van de Braak gegen Doris Schuld fest. Brigitte Sommer und Lena Kreibich waren im vorderen Paarkreuz chancenlos und mussten jeweils ihren Gegnerinnen zum Sieg gratulieren.

Bericht 26.01.2013 TSV Höfingen - Damen I 8:4

Bei dem zweiten Rückrundenspiel ging es für Nagoldtälerinnen nach Höfingen. Da die Gastgeber lediglich einen Platz vor der TTG in der Tabelle stehen, waren die Hoffnungen auf einen Punktgewinn groß. Da Lisa-Marie Eberle aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten konnte, wurde sie von Hanna van de Braak vertreten.

 

Das Doppel Elke van de Braak/Brigitte Sommer sicherte den ersten 3:0 Sieg für die Damen aus Unterreichenbach. Lena Kreibich/Hanna van de Braak gaben hingegen ihr Spiel an die Gastgeber ab.

Nachdem jede ihr erstes Einzel hinter sich hatte, war der Punktestand erneut ausgeglichen, denn Elke van de Braak und Lena Kreibich konnten je ihr Spiel für sich gewinnen. In den folgenden Begegnungen gelang es Elke van de Braak einen weiteren Punktgewinn für ihre Mannschaft zu sichern. Brigitte Sommer, Lena Kreibich und Hanna van de Braak kämpften und zeigten spannende Spiele, die immer bis in den fünften Satz gingen. Leider war das Glück nicht auf Seiten der TTG und so mussten sie die Einzel nach knappen Entscheidungen abgeben.

Bericht 19.01.2013 Spvgg Aidlingen - Damen I 8:1

Das erste Spiel in der Rückrunde bestritt unsere 1. Damen Mannschaft gegen Aidlingen. Auch wenn unsere Damen mit zwei Ersatzspielerinnen , Hanna van de Braak und Sonja Sawa, antreten mussten, konnte man viele spannende Sätze finden.

 

In den Doppel konnte unser erstes Doppel Paar Hanna van de Braak/Lisa-Marie Eberle nicht viel holen. Doch gegen unsere Spielerinnen Brigitte Sommer/Sonja Sawa hatten die Aidlinger Damen sehr große Schwierigkeiten und mussten das Doppel klar 3:0 an uns abgeben. Somit hatten wir den Ehrenpunkt geholt

 

In den Einzeln konnten wir ein paar Satzgewinne erreichen, doch für einen Sieg hat es dann doch nicht gereicht. Hanna van de Braak konnte sogar ihrer Gegner, die 1. Platzierte Andrea Kirsch, einen Satz abknöpfen und hat es ihr nicht gerade einfach gemacht. Lisa-Marie Eberle hat aus einem Rückstand von 0:2 gegen Alena Proske auf 2:2 ausgleichen können. Doch der Sieg ging dann doch abschließend nach Aidlingen.

 

Trotz angeschlagener Mannschaft,haben wir uns besser präsentiert als in der Vorrunde.