BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


1. Damen: Landesklasse Gruppe VI

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
5. PlatzVorrunde 2014/2015Bezirksliga Gruppe VI833252:50+29:7
2. PlatzRückrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI1080273:23+5016:4
2. PlatzVorrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI540135:13+228:2
8. PlatzRückrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI14001435:112-770:28
8. PlatzVorrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI700717:56-390:14
7. PlatzVorrunde 2011/2012Bezirksliga Damen Gruppe VI60064:48-440:12
1. PlatzRückrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald141310111:35+7627:1
1. PlatzVorrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald770056:21+3514:0
7. PlatzRückrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald18511270:122-5211:25
8. PlatzVorrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald921635:61-265:13
10. PlatzRückrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901813:71-581:17
9. PlatzVorrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901819:71-521:17


Spielberichte Vorrunde 2019/2020 >Tabelle

Bericht 07.12.2019 TTG-Damen - Spvgg Aidlingen 8:3

In ihrem letzten Spiel der Vorrunde empfing die Damenmannschaft der TTG den SpVgg Aidlingen. Die Nagoldtälerinnen traten mit Petra Grether, Brigitte Sommer, Gabriela Hegel und Lena Kreibich an. Beide Doppelbegegnungen gingen auf das Punktekonto der Unterreichenbacherinnen. Petra Grether/ Lena Kreibich entschieden ihr Spiel nach drei Sätzen für sich. Brigitte Sommer/ Gabriela Matela kämpften erfolgreich bis in den fünften Satz und gewannen ebenfalls.

Petra Grether spielte in den Einzelbegegnungen sehr souverän und gewann beide Einzel deutlich. Brigitte Sommer musste in ihrem ersten Spiel gegen die Nummer eins der Gäste Anja Walz eine Niederlage hinnehmen. Ihr zweites Einzel gewann sie und sicherte einen weiteren Punkt für ihre Mannschaft. Gabriela Hegel spielte sehr stark an diesem Tag, steigerte sich von Spiel zu Spiel und gewann drei Spiele. Im letzten Spiel gegen die Nummer eins der Gäste machte sie deutlich, welchen Leistungssprung sie in den vergangenen Monaten gemacht hat. Lena Kreibich hatte sehr zu kämpfen und verlor beide Einzel.

Die TTG Unterreichenbach-Dennjächt sicherte sich nach diesem Spiel die Herbstmeisterschaft. Nun steht erst einmal die Winterpause bevor. Am 8. Februar 2020 startet die Damenmannschaft in die Rückrunde. Das Ziel in der Rückrunde wird sein, an den bisherigen Mannschaftserfolgen anzuknüpfen sowie gegen den SSV Schönmünzach II einen Sieg zu erzielen.

alle Berichte