BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


1. Damen: Landesklasse Gruppe VI

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
5. PlatzVorrunde 2014/2015Bezirksliga Gruppe VI833252:50+29:7
2. PlatzRückrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI1080273:23+5016:4
2. PlatzVorrunde 2013/2014Bezirksklasse Gruppe VI540135:13+228:2
8. PlatzRückrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI14001435:112-770:28
8. PlatzVorrunde 2012/2013Bezirksliga Damen Gruppe VI700717:56-390:14
7. PlatzVorrunde 2011/2012Bezirksliga Damen Gruppe VI60064:48-440:12
1. PlatzRückrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald141310111:35+7627:1
1. PlatzVorrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald770056:21+3514:0
7. PlatzRückrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald18511270:122-5211:25
8. PlatzVorrunde 2009/2010Bezirksklasse Schwarzwald921635:61-265:13
10. PlatzRückrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901813:71-581:17
9. PlatzVorrunde 2008/2009Bezirksklasse Schwarzwald901819:71-521:17


Spielberichte Rückrunde 2018/2019 >Tabelle

Bericht 09.02.2019 TTG-Damen - TTC Birkenfeld 8:5

Was in der Vorrunde mit einer Niederlage gegen Birkenfeld endete, wurde am Spieltag in der eigenen Halle umgedreht und die TTG-Damen siegten nach vielen spannenden Spielen gegen die Birkenfelderinnen.

Nach den Doppel und insgesamt acht gespielten Sätzen stand es 1:1. Van de Braak/Eberle mussten nach fünf gespielten Sätzen den Sieg an die Gegnerinnen Hörndl/Forstner abgeben. Woraufhin Matela/Sommer ihr Spiel jedoch deutlich mit 3:0 für sich entscheiden konnten. Schon nach den Doppeln hat sich schnell heraus kristallisiert, wie der Nachmittag ablaufen wird - hier wird sich nichts geschenkt. Brigitte Sommer gewann ihr Spiel nach 3 langen Sätzen gegen Bühler. Weniger Spielglück hatte Gabriela Matela, welche ihr Spiel an die Nummer 1 nach 4 Sätzen abgeben musste. Daraufhin haben die Damen Hanna van de Braak und Lisa-Marie Eberle es sich nicht nehmen lassen in jeweils 5 spannenden Sätze zwei Siege gegen Forster und einer alten Bekannten - Anja Tischendorf, zu holen. Die weiteren drei Spielen wurde ebenfalls in jeweils 5 Sätzen gespielt. Sommer, Matela und van de Braak holten 3 weitere Punkte für die Unterreichenbacherinnen gegen Hörndl, Bühler und Tischendorf. Lisa-Marie Eberle musste sich gegen Forstner in 4 Sätzen geschlagen geben. Hanna van de Braak musst kurz nach ihrem Sieg gegen Anja Tischendorf wieder ran und verlor in 4 Sätzen gegen die Nummer 1. Aufgrund gesundheitlicher Probleme schenkte Anja Tischendorf ihr Spiel gegen Brigitte Sommer ab. Woraufhin Gabriela Matela den letzten und endscheidenden Sieg gegen Forstner in einem klaren 3:0 holte.

Rundum war das Match gegen den TTC Birkenfeld alles andere als langweilig und trotz der Dauer kurzweilig. Insgesamt spielten die Damen drei anstrengende Stunden und haben sich ihren Sieg mehr als verdient.

alle Berichte