BildBildBild


Saisonauswahl

Spieler der TTG


2. Damen: Bezirksliga Damen

RangSaisonSpielklasse/TurnierBegegnungenSUNSpiele+/-Punkte
3. PlatzVorrunde 2014/2015Bezirksklasse850345:33+1210:6
5. PlatzRückrunde 2013/2014Kreisliga810724:60-362:14
6. PlatzVorrunde 2013/2014Kreisliga500512:40-280:10
3. PlatzRückrunde 2012/2013Bezirksklasse Schwarzwald1051458:48+1011:9
3. PlatzVorrunde 2012/2013Bezirksklasse Schwarzwald521228:26+25:5
6. PlatzRückrunde 2011/2012Bezirksklasse Schwarzwald2011424:32-83:9
7. PlatzVorrunde 2011/2012Bezirksklasse Schwarzwald1041547:56-99:11
7. PlatzRückrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald1441948:93-459:19
7. PlatzVorrunde 2010/2011Bezirksklasse Schwarzwald720518:47-294:10


Spielberichte Vorrunde 2020/2021 >Tabelle

Bericht 19.09.2020 TTG-Damen II - SpVgg Weil der Stadt 3:8

Die zu dieser Saison neu gegründete zweite Damenmannschaft der TTG startete mit einem Auswärtsspiel in Weil der Stadt. Mit der Aufstellung Lena Kreibich, Melanie Gerdes, Sabrina Beckenbauer und Sonja Sawa traten die Unterreichenbacher Damen an. Für Melanie Gerdes war es das erste Spiel für die TTG überhaupt.

Dem Doppel Kreibich/Beckenbauer gelang der erste Punktgewinn für die Mannschaft, wohingegen das Doppel Gerdes/Sawa den Gastgebern nach drei jeweils knappen Sätzen gratulieren mussten.

In den Einzelbegegnungen konnte Lena Kreibich zwei weitere Punkte holen. Dabei gab sie lediglich nur drei Sätze an ihre Gegnerinnen ab. Die übrigen Spiele gingen an die Weil der Städter Damen, wobei es häufig sehr enge Spiele waren.

Trotz der Niederlage hatte die zweite Damenmannschaft Spaß an ihrem ersten gemeinsamen Spiel und wurden grandios durch Saskia Fabricius und Gabriela Hegel von der ersten Damenmannschaft unterstützt und gecoacht.

Vorschau 19.09.2020 Spvgg Weil der Stadt II - TTG Unterreichenbach II

Start des neuformierten Unterreichenbacher Damen II -Teams in die Saison 2020/2021 in der Bezirksliga.
Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft in dieser Klasse im Laufe der Saison gegen die sieben anderen Vereine behaupten wird. Zunächst wird es wichtig wird sein, den mannschaftlichen Zusammenhalt zu finden, und den Spass am Sport zu zeigen.
Die Begegnung findet in Weil der Stadt statt.