BildBildBild
  • slidebg1


Spieler der TTG

Daniel Sawa, 31 Jahre


PositionMannschaftKlasse/TurnierSaisonLink
2.1TTG-Herren IIKreisliga A Nord HerrenVorrunde 2018/2019(click-TT Bilanz)
1.4TTG-Herren ILandesklasse Gruppe VIRückrunde 2017/2018(click-TT Bilanz)
1.5TTG-Herren ILandesklasse Gruppe VIVorrunde 2017/2018(click-TT Bilanz)
1.4TTG-Herren IBezirksliga Gruppe VIRückrunde 2016/2017(click-TT Bilanz)
1.6TTG-Herren IBezirksliga Gruppe VIVorrunde 2016/2017(click-TT Bilanz)
1.6TTG-Herren IBezirksliga Gruppe VIRückrunde 2015/2016(click-TT Bilanz)
1.6TTG-Herren IBezirksliga Gruppe VIVorrunde 2015/2016(click-TT Bilanz)
2.1TTG-Herren IIKreisliga Calw HerrenRückrunde 2014/2015(click-TT Bilanz)
2.1TTG-Herren IIKreisliga Calw HerrenVorrunde 2014/2015(click-TT Bilanz)
2.2TTG-Herren IIKreisliga Calw HerrenRückrunde 2013/2014(click-TT Bilanz)
2.1TTG-Herren IIKreisliga Calw HerrenVorrunde 2013/2014(click-TT Bilanz)
1.6TTG-Herren IBezirksliga Gruppe VIRückrunde 2012/2013(click-TT Bilanz)
2.2TTG-Herren IIKreisklasse A Calw HerrenVorrunde 2012/2013(click-TT Bilanz)
1.6TTG-Herren IBezirksliga Gruppe VIRückrunde 2011/2012(click-TT Bilanz)
2.2TTG-Herren IIKreisklasse A Calw HerrenVorrunde 2011/2012(click-TT Bilanz)
2.1TTG-Herren IIKreisklasse A Calw HerrenRückrunde 2010/2011(click-TT Bilanz)
2.2TTG-Herren IIKreisklasse A Calw HerrenVorrunde 2010/2011(click-TT Bilanz)
2.2TTG-Herren IIKreisklasse B Calw HerrenRückrunde 2009/2010(click-TT Bilanz)
2.1TTG-Herren IIKreisklasse B Calw HerrenVorrunde 2009/2010(click-TT Bilanz)
2.4TTG-Herren IIKreisklasse A Calw HerrenRückrunde 2008/2009(click-TT Bilanz)
2.6TTG-Herren IIKreisklasse A Calw HerrenVorrunde 2008/2009(click-TT Bilanz)
DatumTitelSpielort
26.04.20142. Platz Vereinsmeisterschaften Einzel 2014Unterreichenbach
10.11.20132.Platz Herren B Doppel BezirksmeisterschaftenKlosterreichenbach
27.10.20131. Platz Calmbacher Ortsmeisterschaften Herren BCalmbach
08.09.20131. Platz mit Tobias Nagel im Doppel3. rollcom Cup Reutlingen
02.06.20137. Platz Bezirksranglisteunbekannt
08.01.20123. Platz Albgauturnier EttlingenEttlingen
07.01.20122. Platz Dreikönigsturnier AltbachAltbach
12.11.20111. Platz Bezirksmeisterschaften Einzel CNeubulach
12.11.20111. Platz Bezirksmeisterschaften Doppel CNeubulach
08.01.20113. Platz Vereinsmeisterschaften DoppelUnterreichenbach
14.11.20103. Platz Bezirksmeisterschaften Einzel CGechingen
03.01.20103. Platz Turnier Herren DAltbach / Esslingen
20.12.20091. Platz Kreispokal B Herren CalwAltburg
08.11.20093. Platz Herren C EinzelKlosterreichenbach
09.11.2008Viertelfinale Bezirksmeisterschaften Herren CNeubulach
11.11.20073. Platz Herren D EinzelSchönmünzach
23.09.20074. Platz Vereinsmeisterschaften Einzel 2007Unterreichenbach
20.10.2013 Calmbacher Ortsmeisterschaften

Bei den diesjährigen Calmbacher Ortsmeisterschaften starteten für Unterreichenbach Sonja und Daniel Sawa, Alfonso Di Naro, Michael Bernhardt und Philipp Mollekopf.

 

Bei den Herren C bzw. bei dem Doppelwettbewerb Herren B/C setzten sich im Halbfinale Bernhardt/Mollekopf gegen Sawa/Sawa durch. Allerdings konnten sie nichts gegen die späteren Sieger im Doppel Strauß/Kraut (SV Gültlingen) ausrichten.

Im Einzelwettbewerb überzeugte an diesem Sonntag Daniel Sawa. Er sicherte sich nach harten Spielen gegen Hörndl (TTC Birkenfeld), Strauß und Kraut (beide SV Gültlingen) den Sieg in der  Herren B Konkurrenz.

Für Michael Bernhardt endete seine Reise trotz guter Leistung im Viertelfinale.


02.06.2013 Unterreichenbacher dominieren bei Bezirksrangliste

Bei der Bezirksrangliste trugen die Unterreichenbacher Tischtennisspieler ihre "offenen Vereinsmeisterschaften" aus. Fünf von elf Spielern stellten die Nagoldtäler. Die Vereine ab Landesliga aufwärts glänzten überwiegend durch Abwesenheit. Von den höherklassigen Teams gingen nur Ludwig Schmidt (TV Calmbach-Landesliga) und (Michael Kocheisen-SSV Schönmünzach) an den Start. Sie brachten den TTG Akteuren dann auch die weiteren Niederlagen bei, soweit sie nicht von den eigenen Vereinskollegen kamen.

 

Letztlich setzte sich Alfonso Di Naro mit nur einer Niederlage an die Spitze des Feldes. Er verlor nur gegen den Calmbacher Ludwig Schmidt. Platz zwei sicherte sich Patrick Becht auf Grund des besseren Spielverhältnisses vor dem favorisierten Landesligaspieler Ludwig Schmidt. Nun haben Alfonso Di Naro und Patrick Becht die Chance sich bei der Württembergischen Rangliste "Top 48" zu beweisen.  Auch die übrigen TTG Akteure enttäuschten bei der Ausspielung nicht:  Robin Kaiser wurde Vierter, Benjamin Klaus wurde Fünfter und Daniel Sawa belegte Platz 7. 


19.05.2013 Robin Kaiser belegt in Zell Platz 2

Am 12. Mai 2013 reisten die 4 TTG´ler: Sonja Sawa, Daniel Sawa, Alfonso Di Naro und Robin Kaiser ins Staufenland um sich beim 2. Zeller Schwaben Cup mit anderen Spieler aus dem Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern zu messen.

 

Da im Damenwettbewerb nur 5 Meldungen eingingen, wurde beschlossen die Siegerin im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ zu ermitteln. Hierbei musste Sonja gegen Spielerinnen antreten, die im Rundenspielbetrieb in deutlich höheren Spielklassen starten. Aus diesem Grund gab es für sie an diesem Wochenende auch nicht mehr als Erfahrung zu gewinnen.

Daniel Sawa startete in der Herren B Konkurrenz (für Spieler unter 1700 Ranglistenpunkte). Hier wurde wie in allen anderen Herrenwettbewerben die Vorrunde in 4er Gruppen ausgespielt, von denen anschließend die 2 besten Spieler in die Endrunde einzogen. Daniel erspielte souverän den 1. Gruppenplatz und erreichte somit in die Runde der letzten 16.  Nach dem Sieg im Achtelfinale gegen Armin Becker (SKV Unterensingen) endete das Turnier für ihn allerdings nach einer knappen 3:1 Niederlage im Viertelfinale gegen Mathias Schmidt (TSV Musberg).

Alfonso Di Naro und Robin Kaiser starteten im höchsten Wettbewerb, der Herren A. Zusätzlich zu den besten 2 Jeder Gruppe war es in diesem Wettbewerb möglich als bester 3. ebenfalls die Endrunde zu erreichen. Alfonso zeigte in seiner Gruppe 3 überragende Spiele, ging aber leider aus jeder Partie als Verlierer hervor und konnte somit die Endrunde nicht erreichen.

Eine wahre Spätzündung legte Robin an diesem Tag hin. Nach dem er in seiner Gruppe lediglich mit einer 1:2 Bilanz abschneiden konnte, zog er als bester Gruppendritter in die Endrunde der letzten 8 ein. Hier wartete mit Marcel Hees (TV Hochdorf), der Gruppensieger aus Alfonso´s Gruppe auf. In spannenden 5 Sätzen konnte Robin das Spiel allerdings zu seinen Gunsten entscheiden und anschließend auch im Halbfinale seinen Gegner Daniel Gelfert (TSV Musberg) bezwingen. Im Finale kam es dann zu einer Revanche des Gruppenspiels gegen den Spitzenmann vom TTC Schwendi Damian Zech, in der Robin allerdings die Überlegenheit seinens Gegenübers anerkennen musste und konnte sich somit schlussendlich über einen hervorragenden 2. Platz freuen.


14.11.2010 Je 2 Mal erste, zweite und dritte Plätze

Bei den Bezirksmeisterschaften des Tischtennisbezirkes Schwarzwald in Gechingen gelangen einigen Unterreichenbacher Tischtennisspielern gute Ergebnisse.

 

Im Wettbewerb der Damen B (Spielerinnen der Bezirksklasse) siegte Elke van de Braak vor Lena Ernst.

 

Bei den Herren D (C und D-Klasse) kamen Sascha Leist und Tom van de Braak im Doppel auf den dritten Platz.

 

Bei den Herren C (A und B-Klasse) schaffte es Daniel Sawa mit seinem dritten Platz im Einzel aufs Treppchen.

 

Bei den Herren B (Bezirksklasse und Kreisliga) kamen Robin Kaiser und Patrick Becht ins Doppelfinale. Dort unterlagen sie im Entscheidungssatz Michael Baumgärtner/Stefan Müller und mussten sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

 

Den Einzelwettbewerb der Herren B gewann Patrick Becht vor Sascha Aksentjevic (VfL Stammheim).

 

Insgesamt haben unsere Spieler engagiert gekämpft. Siegern und Platzierten gratulieren wir ganz herzlich. Auch diejenigen, die nicht aufs Treppchen kamen haben teilweise sehr gute Leistungen gezeigt.    


24.01.2010 Daniel Sawa gewinnt Rangliste bis B-Klasse
Erfolgreich verlief die Rangliste bis B-Klasse für unsere Teilnehmer. In Mitteltal wurden dann in der Turnierform „jeder gegen jeden“ die besten 6 Spieler ermittelt die dann bei der Rangliste bis Kreisliga starten dürfen. Für uns nahmen Michael Bernhardt, Marco Di Naro und Daniel Sawa teil. Ohne Spielverlust sicherte sich Daniel Sawa den Gesamtsieg vor Müller vom SV Mitteltal. Auf Platz 3 kam unser Nachwuchsspieler Marco Di Naro, der eine richtig gute Leistung gezeigt hatte. Michael Bernhardt konnte vor allem an Erfahrung sammeln, was auch eigentliches Ziel seiner Teilnahme war.
Auf die Plätze 5 und 6 kamen die Althengstetter Willeke und Präger. Unsere Spieler Daniel Sawa und Marco Di Naro haben sich somit für die nächst höhere Rangliste qualifiziert.