BildBildBild


Saisonauswahl

Neuigkeiten der Rückrunde 2019/2020


22.05.2020 Die 1. Vorsitzende stellt sich vor

Die Vorstandschaft der TTG Unterreichenbach-Dennjächt stellt sich vor

Bei der letzten Jahreshauptversammlung der TTG Unterreichenbach-Dennjächt im Herbst 2019 ergaben sich in der Vorstandschaft einige Veränderungen. In den nächsten Wochen möchten wir Ihnen die Mitglieder des Vorstandes vorstellen und Ihnen zeigen, wie vielseitig das Vereinsleben unserer TTG ist und wie faszinierend der Tischtennissport ist.

 

Name/Alter: Mein Name ist Gabriela Hegel und ich bin 29 Jahre alt.

Funktion/seit: Ich bin seit Oktober 2019 die 1. Vorsitzende der TTG. Davor war ich 3 Jahre lang als Sportwartin tätig.

 

Aufgaben im Vorstand:

Als 1. Vorsitzende bin ich die Ansprechpartnerin der Vereinsmitglieder bei verschiedenen Belangen und ebenso auch für den Sportverband und die Gemeinde. In Abstimmung mit den Vorstandsmitgliedern sorge ich für die Festlegung von Richtlinien für das gesamte Vereinsgeschehen in sportlicher, wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht. Die Koordination von Vorstandssitzungen und der Mitgliederversammlung gehören ebenfalls zu meinen Hauptaufgaben. Außerdem nehme ich noch an zahlreichen Sitzungen der Gemeinde und des Verbands teil. Letztendlich versuche ich einen Überblick über die verwaltungstechnischen Aufgaben zu behalten und organisiere deren Durchführung.

 

Wie kamst du zum Tischtennis und zur TTG?

Zum Tischtennis kam ich über ein kleines Turnier für Schüler, die sogenannten "Minimeisterschaften", die damals in Zusammenarbeit mit meiner Grundschule in meinem Heimatdorf veranstaltet wurden. Während meiner gesamten Schulzeit spielte ich Tischtennis, legte dann aber eine kleine Pause ein, als ich wegen des Studiums wegziehen musste. Ich fand währenddessen sehr schnell zur TTG, denn mein Ehemann wechselte in den Verein und so wurde ich immer häufiger Gast beim Training und den Aktivitäten. Ich wurde so gut aufgenommen, sodass es nicht mehr lange dauerte und ich auch ein Mitglied der TTG wurde.

 

Was ist dein schönstes Erlebnis, das du mit TT und/oder der TTG verbindest?

Ich glaube, ein konkretes schönstes Erlebnis kann ich gar nicht benennen. Es waren sehr viele schöne dabei. Es waren die schönen Ausflüge, wie der am Bodensee und die Schnitzeljagd bei unserer Weihnachtsfeier. Es gab aber auch viele schöne sportliche Momente, in denen man ein knappes Spiel für sich entscheiden konnte und sich dabei alle mit der Mannschaft freuen konnten.

 

Was begeistert dich am Tischtennis?

Der Sport begeistert mich in seiner Vielseitigkeit. Zum einen ist es ein Sport, der natürlich fit hält, und mir ist das schon oft passiert, dass ich nach einer anstrengenden Trainingseinheit mit einem Muskelkater zu kämpfen hatte. Zum anderen fordert der Sport auch mental. Man muss mit dem Kopf spielen, um eine gute Strategie zu entwickeln. Schnelle Reaktion und trotzdem mit dem Kopf bei der Sache zu sein, das macht mir besonders Spaß. Mir gefällt auch das Teamgefühl, denn nichts geht über die gegenseitige Unterstützung und Motivation in diesem Mannschaftssport.

 

Warum sollte man anfangen, Tischtennis zu spielen?

Die Sportart Tischtennis ist für jedermann gut erreichbar. Tischtennis-Tische stehen in Schulhöfen oder man kennt es aus dem Freibad. Vereine gibt es in vielen Ortschaften, bei denen man sich für den Anfang auch meistens Schläger leihen kann. Ansonsten ist aufwendiges Equipment nicht nötig. Die Sportart ist für jedes Alter gut geeignet. Man kann in jungen Jahren beginnen, doch auch im fortgeschrittenen Alter ist es eine sehr gute Methode, sich fit zu halten.

01.04.2020 TTBW: Saison 2019/2020 ist beendet ! - update -

 

  

Zur Info  -  inklusive Update vom 07.04.2020:

 

Entsprechend der Mitteilung auf der Homepage unseres Tischtennis-Verbandes TTBW (Tischtennis Baden-Württemberg) vom 01.04.2020 ist die Spielzeit 2019/2020 für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur Bundesliga inkl. Pokal- und Relegationsspielen mit sofortiger Wirkung beendet.

 

Auszug aus dem Text (Anmerkungen / Ergänzungen in orange):
    

  1. Die Spielzeit 2019/2020 wird per sofort beendet (es werden auch keine Relegationen mehr zur Austragung kommen).
  2. Die damit jetzt beendete Spielzeit 2019/2020 wird anhand der zum Zeitpunkt der jeweiligen Aussetzung der Spielzeit gültigen Tabelle gewertet (Abschlusstabelle).
    Im TTBW war das Aussetzungsdatum Freitag, der 13.03.2020.
  3. Die in diesen Abschlusstabellen (s. Ziffer 2.) auf den Auf- und Abstiegsplätzen (Relegationsplätze unberücksichtigt) befindlichen Mannschaften steigen auf bzw. ab.
  4. Entscheidungen zum Umgang der in den Abschlusstabellen auf den Relegationsplätzen befindlichen Mannschaften trifft jeder LV bzw. der DTTB je nach Zuständigkeit für die jeweiligen Spielklassen für sich und veröffentlicht diese in den nächsten Tagen.
    TTBW-Entscheidung dazu vom 06.04.2020: 
    Alle gemäß Ziffer 2. in den Verbands- und Bezirksspielklassen qualifizierten Relegationsteilnehmer erhalten das Recht, in der jeweils höheren Spielklasse zu spielen. D. h. sie erhalten die Klasse bzw. steigen auf.
  5. An den Vorgaben und Terminen der WO zur Planung der Spielzeit 2020/2021 wird festgehalten (Wechseltermin, Vereins- und Mannschaftsmeldung).
    Für die Mannschafts-Meldungen der nächsten Vorrunde gilt der Q-TTR-Wert, der mit dem Stichtag 11. Mai berechnet werden wird (siehe DTTB-Homepage).

Weitere Informationen sind auf der Homepage des TTBW zu finden - Link u. a.:
 

https://www.ttbw.de/aus-und-fortbildung/artikel/news/saison-20192020-ist-abgebrochen/

 

16.03.2020 TTG-Training bis Mitte April abgesagt !

 

  

Zur Info:

 

Entsprechend der Mitteilung unseres Vorstands ist wegen der Corona-Risiken der Trainingsbetrieb der TTG Unterreichenbach-Dennjächt mit sofortiger Wirkung (also ab Montag 16.03.2020) bis zum Sonntag 19.04.2020 eingestellt.

 

Während der Osterferien wird mit der Gemeindeverwaltung Rücksprache gehalten. Abhängig von der allgemeinen Situation soll dann über das weitere Vorgehen entschieden werden.

 

 

16.03.2020 TTG-Training bis Pfingsten abgesagt ! - update -

 

  

Zur Info:

 

Entsprechend der Mitteilung unseres Vorstands fällt wegen der Corona-Risiken das Training der TTG Unterreichenbach-Dennjächt weiterhin zumindest bis in die Woche nach Pfingsten - also bis Freitag 05.06.2020 - aus.

 

Damit folgen wir den entsprechenden Vorgaben der Bundes - und Landesregierung für den Hallensport. 

Des weiteren entfallen auch die geplanten TTG-Veranstaltungen (Grillfest, Vereinsausflug, Fronleichnamsturnier usw.) des ersten Halbjahres 2020. Außerdem wird das Talhubenfest voraussichtlich auf das kommende Jahr verschoben.

 

 

13.03.2020 TT-Spielbetrieb im Verband TTBW ist ausgesetzt !

 

  

Zur Info:

 

Entsprechend der Mitteilung in click-TT ist der Spielbetrieb im Verbandsgebiet Tischtennis Baden-Württemberg mit sofortiger Wirkung (also ab Freitag 13.03.2020) bis zum Freitag 17.04.2020 ausgesetzt.

 

Dies betrifft den gesamten Pokalspielbetrieb, den Punktspielbertieb von der untersten Liga bis einschließlich hoch zur Verbandsliga in der Region Württemberg-Hohenzollern und bis einschließlich Badenliga in der Region Südbaden, sowie den Individualspielbetrieb, wie u. a. die Entscheide zu den mini-Meisterschaften oder Ranglistenturniere.

 

Weitere Informationen sind auf der click-TT-Homepage zu finden - Link:

 

https://ttvwh.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/home

 

 

01.01.2020 TTVWH und SbTTV sind jetzt TTBW

Zur Info:

Die beiden Tischtennis-Landesverbände Südbaden (SbTTV) und Württemberg-Hohenzollern (TTVWH - dem wir angehören) haben zum 01.01.2020 fusioniert - wie es die Delegierten auf den jeweiligen Verbandstagen mit überwältigender Mehrheit am 29. Juni 2019 beschlossen hatten. Der neue Verband nennt sich „Tischtennis Baden-Württemberg“.

 

Für „unsere“ TTG ergeben sich durch die Fusion aktuell keine Änderungen.
Im Mannschaftssport werden die Spielklassen in der laufenden Saison 2019/2020 sowie in der kommenden Saison 2020/2021 in unveränderter Weise gespielt. 2021/2022 ergeben sich dann voraussichtlich lediglich für die sechsthöchste Spielklasse (Badenliga/Verbandsliga) Änderungen.

Weitere Informationen sind auf der TTBW-Homepage zu finden - Link:

 

https://www.ttbw.de/aus-und-fortbildung/artikel/news/neuer-verband-startet-zum-01012020/

 

 

01.01.2020 Frohe Weihnachten 2019

Frohe Weihnachten

und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2020

wünscht die

TTG Unterreichenbach-Dennjächt