BildBildBild


Saisonauswahl

Neuigkeiten der Vorrunde 2020/2021


17.12.2020 TTBW: Spielbetrieb ausgesetzt bis 28.02.2021

 

TTG Unterreichenbach-Dennjächt:

 

Auf Grund der aktuellen Lock-Down-Vorgaben bleibt der Trainingsbetrieb der
TTG Unterreichenbach-Dennjächt weiterhin 
eingestellt !

 

Zur Info  -  Auszug aus der Bekanntmachung des TTBW vom 17.12.2020:

 

- Die Corona-bedingte Aussetzung des Spielbetriebs wird bis 28.02.2021 verlängert. Dies gilt sowohl für den Mannschafts- wie den Individualsport.

 

- Die Saison 2020/2021 wird als Einfachrunde gespielt (es gibt keine Rückspiele)

 

- In der ersten Jahreshälfte 2021 werden nur noch die fehlenden Begegnungen der Vorrunde 2020/2021 ausgetragen. Dafür werden vier zusätzliche (Reserve-)Spieltage zwischen 24. April und 16. Mai 2021 angefügt. Relegationsspiele sollen statt am 8. Mai erst am 29. Mai 2021 stattfinden.

 

- Es werden keine Doppel ausgetragen
                   - dafür werden alle Einzel ausgespielt !

 

- Der DTTB-Bundestag hat bestätigt:

Der Stammspieler-Status bleibt erhalten, auch wenn ein Spieler kein Mannschafts-Match absolviert haben sollte. Zudem gilt, dass Spielerinnen und Spieler, die in der Halbserie keine Punktspiele bestritten haben, in eventuellen Entscheidungsspielen eingesetzt werden dürfen.

 

Siehe Details hierzu in der Bekanntmachung auf der TTBW-Homepage  -  Link:

https://www.ttbw.de/wettkampfsport/artikel/news/bekanntmachung/

 

23.11.2020 TTBW: Spielbetrieb ausgesetzt ab 30.10.2020

 

TTG Unterreichenbach-Dennjächt:

 

Auf Grund der Rahmenbedingungen bleibt der Trainingsbetrieb weiterhin bis 31.12.2020 eingestellt !

 

 

Zur Info  -  Auszug aus dem Rundschreiben Nr. 13/2020 des TTBW vom 23.11.2020:

 

- Die corona-bedingte Aussetzung des Spielbetriebs wird bis 31.12.2020 verlängert

 

- Aktuell wird die Saison 2020/2021 nun als Einfachrunde gespielt (keine Rückspiele)

 

- In der ersten Jahreshälfte 2021 werden nur noch die fehlenden Begegnungen der Vorrunde 2020/2021 ausgetragen.

 

- Ob dieses Begegnungen ab Januar, Februar oder März ausgetragen werden können, ist derzeit noch offen.

 

- Der DTTB-Bundestag hat bestätigt, dass die folgenden Termine bestehen bleiben

          Frist für Vereinswechsel:                    30.11.2020

          Abgabe der Mannschaftsmeldung:    16. bis 22.12.2020    (gültig dann ab 01.01.2021)

 

- Der Stammspieler-Status bleibt erhalten, auch wenn ein Spieler kein Mannschafts-Match absolviert haben sollte. Zudem gilt, dass Spielerinnen und Spieler, die in dieser Halbserie keine Punktspiele bestritten haben, in eventuellen Entscheidungsspielen eingesetzt werden dürfen.

 

Siehe dazu auch die Mitteilung auf der TTBW-Homepage  -  Link:

https://www.ttbw.de/wettkampfsport/artikel/news/saison-202021-als-einfach-runde/?

30.10.2020 TTBW: Spielbetrieb ausgesetzt ab 30.10.2020

 

Auszug aus der Verlautbarung des TTBW:

 

Das Präsidium von Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) hat in seiner Sitzung am 29.10.2020 entschieden, dass mit sofortiger Wirkung der Spielbetrieb in Tischtennis Baden-Württemberg ausgesetzt wird. Dies betrifft auch die Spiele an diesem Wochenende (30.10. - 01.11.2020 - also inklusive des Freitags).

 

Diese Entscheidung gilt für den gesamten Mannschaftsspielbetrieb auf Verbands- und Bezirksebene in TTBW sowie den Individualspielbetrieb. Auch der Pokalspielbetrieb ist mit sofortiger Wirkung ausgesetzt.

 

Durch den Beschluss der Ministerpräsidenten-Konferenz ist darüber hinaus der Trainingsbetrieb in öffentlichen und privaten Sportanlagen bis 30.11.2020 untersagt.

 

Das TTBW-Präsidium als Entscheidungsgremium wird je nach Lage der Corona-Krise im Anschluss an Beratungen mit den Bezirken und den Verbandsgremien im November 2020 entscheiden, ob

-        im Dezember noch gespielt werden kann

-        in welcher Form der Spielbetrieb fortgesetzt wird 

sofern von Seiten der Politik die Möglichkeit dazu gegeben wird. 

 

Siehe dazu auch die Pressemitteilung auf der TTBW-Homepage  -  Link:

https://www.ttbw.de/aus-und-fortbildung/artikel/news/spielbetrieb-ab-sofort-ausgesetzt/

23.10.2020 Änderung Spielmodus ab 23.10.2020 wegen Corona

TTBW veröffentlichte am 21.10.2020 coronabedingte Änderungen zum Spielbetrieb, die zum Freitag, 23.10.2020 wirksam wurden:

 

-   Alle Mannschafts-Wettkämpfe werden ohne Doppel gespielt.  
-   Bei allen Mannschafts-Wettkämpfen werden sämtliche Einzel ausgetragen,
       unabhängig davon, ob der Siegpunkt bereits erreicht ist.

 

Näheres dazu ist auf der TTBW-Homepage zu finden - Link:

https://www.ttbw.de/aus-und-fortbildung/artikel/news/wichtige-infos-zum-spielbetrieb/

 

sowie in den Bestimmungen für die Durchführung von Mannschaftskämpfen - Link:

https://www.ttbw.de/fileadmin/pdf/Bestimmungen_fuer_die_Durchfuehrung_von_Mannschaftskaempfen-21.10.20-2.pdf

 

 

04.10.2020 Spende für die TTG

Spendenschecks für den 1. FC Unterreichenbach, die Tischtennisgemeinschaft Unterreichenbach-Dennjächt und den Musikverein Unterreichenbach

Die Vereine 1. FC Unterreichenbach, Tischtennisgemeinschaft Unterreichenbach-Dennjächt und der Musikverein Unterreichen konnten dieser Tage eine Spende der Netze BW in Höhe von je 143,20 Euro in Anwesenheit des Bürgermeister Carsten Lachenauer entgegennehmen. Das Unternehmen hat dafür wieder seine Portokasse „geplündert“. Dahinter verbirgt sich eine 2018 gestartete Aktion der Netze BW, bei der Haushalte aufgerufen werden, den Stand des Stromzählers nicht mehr per Post, sondern mithilfe elektronischer Medien mitzuteilen. „Unser Ziel ist es, mehr und mehr von der postalischen Datenübermittlung abzurücken“, erklärt Netze BW Kommunalberater Tino Stutz. „Darum bieten wir verschiedene zeitgemäße Wege an, um die Angaben ohne große Umstände übermitteln zu können.“ Als Anreiz spendet der Netzbetreiber pro Kommune das durch die Online-Mitteilungen des Stromverbrauchs jährlich eingesparte Porto an eine gemeinnützige Organisation vor Ort. 

„Eine Finanzspritze ist natürlich immer willkommen“, freut sich Gabriela Hegel mit Steffen Rothfuß und Gregory Siaud, Vertreter der gemeinnützigen Vereine. Besonders schön sei es, dass die Bürgerinnen und Bürger von Unterreichenbach dazu beigetragen haben: „Das ist für uns auch ein Zeichen guter Nachbarschaft.“. Die Vereine bedanken sich deshalb bei allen Haushalten, die mit ihrer Online-Zählerstandsmeldung zu der Spendensumme beigetragen haben.

 

Die TTG Unterreichenbach-Dennjächt bedankt sich ganz herzlich bei Netze BW und allen Bürgerinnen und Bürgern, die an dieser Aktion teilgenommen haben und damit in diesen ungewöhnlichen Zeiten die ortsansässigen Vereine unterstützen.

29.08.2020 Straßenverkauf

                                               

 

Auf dem Parkplatz des Landgasthofs Adler in Dennjächt werden am Samstag (29.08.2020, von 15-21 Uhr) und Sonntag (30.08.2020, von 14-21 Uhr) Kaffee, Kuchen, Crêpes und viele weitere Leckereien verkauft. Sie können es sich im Landgasthof oder im Biergarten gemütlich machen. Gerne packen wir Ihnen den Kuchen auch zum Mitnehmen ein. 

Die TTG Unterreichenbach-Dennjächt freut sich über viele Besucher !

08.08.2020 Straßenverkauf

                                               

 

Auf dem Parkplatz des Landgasthofs Adler in Dennjächt werden am Samstag (18.07.2020, von 15-20 Uhr) und Sonntag (19.07.2020, von 11.45-18 Uhr) Kaffee, Kuchen, Crêpes und viele weitere Leckereien verkauft. Sie können es sich im Landgasthof oder im Biergarten gemütlich machen. Gerne packen wir Ihnen den Kuchen auch zum Mitnehmen ein. 

Die TTG Unterreichenbach-Dennjächt freut sich über viele Besucher !